NHL

Wichtige Siege für Sabres und Sharks

Von SPOX
Donnerstag, 28.02.2008 | 10:08 Uhr
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals

München - Wichtige Siege im Kampf um einen Platz in den Playoffs haben die Buffalo Sabres und die San Jose Sharks gefeiert.

Buffalo setzte sich dank sieben verschiedener Torschützen - nur Steve Bernier traf doppelt - mit 8:4 gegen die Nashville Predators durch. Jochen Hecht fehlte erneut nach seiner Muskelverletzung im Bein, wird aber Anfang der kommenden Woche zurückerwartet.

Mit dem Sieg liegen die Sabres (71) damit weiter auf Platz acht der Eastern Conference knapp vor den Philadelphia Flyers (69).

Im NHL-Westen bauten die San Jose Sharks dank der Schützenhilfe Buffalos und eines eigenen 4:2 über die Columbus Blue Jackets ihren Vorsprung auf einen Nicht-Playoff-Platz aus.

Ein starkes zweites Drittel mit Treffern von Torrey Mitchell, Jeremy Roenick und Joe Pavelski bescherten den Sharks, bei den Marcel Goc und Christian Ehrhoff zum Einsatz kamen, den 34. Saisonsieg und vier Punkte Vorsprung auf Nashville, das Platz neun in der Western Conference belegt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung