Samstag, 19.01.2008

NHL

Pittsburgh verliert Spiel und Superstar Crosby

München - Die Pittsburgh Penguins müssen möglicherweise einen Monat ohne ihren Superstar Sidney Crosby auskommen.

Sidney Crosby, Pittsburgh Penguins, NHL
© Getty

Der 20-Jährige krachte beim 0:3 gegen Tampa Bay gegen die Bande und verstauchte sich dabei seinen Fuß. Keeper Marc-Andre Fleury fehlt mir der gleichen Verletzung seit dem 6. Dezember.

"Das ist ein herber Verlust", sagte Penguins-Coach Michel Therrien. "Es gibt kein Team, das den Ausfall des besten Spielers der Liga kompensieren kann."

Kyle Wanvig, Chris Gratton und Andre Roy trafen für die Lightning.

Pittsburgh bleibt punktgleich mit New Jersey mit 55 Zählern an der Spitze der Atlantic Division.

Alle Ergebnisse aus der Nacht zum Samstag

 

 

 

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Tobias Rieder muss operiert werden

Nach Syndesmoseriss: Rieder operiert

Die Penguins könnten als erster Verein seit den Detroit Red Wings den Titel verteidigen

Titelverteidiger Pittsburgh im Finale gegen Nashville

Ottawa konnte die Serie ins Game 7 schicken

Penguins vergeben Matchball und müssen ins Game 7


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.