NHL

Pittsburgh verliert Spiel und Superstar Crosby

Von SPOX
Samstag, 19.01.2008 | 09:45 Uhr
Sidney Crosby, Pittsburgh Penguins, NHL
© Getty
Advertisement
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals
NBA
Wizards @ Trail Blazers
NBA
Warriors @ Hornets
NHL
Islanders @ Penguins

München - Die Pittsburgh Penguins müssen möglicherweise einen Monat ohne ihren Superstar Sidney Crosby auskommen.

Der 20-Jährige krachte beim 0:3 gegen Tampa Bay gegen die Bande und verstauchte sich dabei seinen Fuß. Keeper Marc-Andre Fleury fehlt mir der gleichen Verletzung seit dem 6. Dezember.

"Das ist ein herber Verlust", sagte Penguins-Coach Michel Therrien. "Es gibt kein Team, das den Ausfall des besten Spielers der Liga kompensieren kann."

Kyle Wanvig, Chris Gratton und Andre Roy trafen für die Lightning.

Pittsburgh bleibt punktgleich mit New Jersey mit 55 Zählern an der Spitze der Atlantic Division.

Alle Ergebnisse aus der Nacht zum Samstag

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung