In Case of Emergency...

Von Roman John
Montag, 20.07.2015 | 09:57 Uhr
Matt Moore zählt zu den besten Backups der NFL
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Live
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale

In der NFL heißt es: "Der beste Backup-Quarterback ist der, der nie spielen muss." Aber welches Team hat wirklich die besten Ersatzspieler auf der Quarterback-Position? Es ist Zeit für ein Ranking!

Bei der Auswahl eines Ersatzmannes für seinen Quarterback gibt es verschiedene Strategien: Manche Teams holen sich einen ehemaligen Starter, der Erfahrung mitbringt, andere suchen sich einen "Career Backup", der ohne Ambitionen die Füße stillhält und für gute Stimmung im Team sorgt. Dann gibt es noch die Option, einen jungen Spieler für die Zukunft zu entwickeln.

In jedem Fall gilt aber eine Regel: Kein NFL-Team möchte seinen Backup-Quarterback einsetzen. Denn es bedeutet, dass sich der Starter verletzt hat oder so schlecht spielt, dass man die Reißleine ziehen muss. In den seltensten Fällen endet eine solche Situation in Erfolgen.

Dennoch wird es bei einigen Teams in der kommenden Saison dazu kommen, dass der Backup spielen muss. Die entscheidende Frage ist: Welches Team wird in diesem Fall am besten aufgestellt sein? Es geht nicht um die Vergangenheit, es geht nicht um die Zukunft - wer hat den besten Backup-Quarterback, wenn dieser in zwei Monaten ein Spiel bestreiten muss?

1. Chicago Bears

Voraussichtliche Backups: Jimmy Clausen, David Fales, Shane Carden

Clausens Karriere startete wenig erfolgreich in Carolina, weil er lieber feierte als trainierte. In der Zwischenzeit hat er sich aber im Schatten des Backup-Daseins still und heimlich zu einem wenigstens vernünftigen Quarterback gemausert. Wenn nicht in Chicago wird er bald irgendwo anders seine erneute Chance als Starter erhalten.

2. New England Patriots

Voraussichtliche Backups: Jimmy Garoppolo, Matt Flynn

Zu Beginn der Saison wird man sehen, wie gut "Jimmy G" wirklich ist. Nach seinen Auftritten am College, in der Preseason und Regular Season des letzten Jahres zu urteilen, ist er aber sehr talentiert und sollte mit dem Tempo der NFL nicht überfordert sein. Und wenn es mal gegen die Lions gehen sollte, ist Flynn immer bereit.

Jimmy Garoppolo: Thronerbe auf Bewährung

3. Miami Dolphins

Voraussichtliche Backups: Matt Moore, McLeod Bethel-Thompson

Matt Moore wäre bei einigen NFL-Teams der Starter, er hat sich aber für die Sicherheit und Stabilität in Miami entschieden. Er besitzt aber die Qualität, ein gut aufgestelltes Team über eine Saison zu acht oder mehr Siegen zu führen.

4. Washington Redskins

Voraussichtliche Backups: Colt McCoy, Kirk Cousins

Müsste man eine ganze Saison mit McCoy oder Cousins spielen, wären die Playoffs eher unwahrscheinlich. Gleichzeitig können beide an guten Tagen mit ihrer Erfahrung und ihren Fähigkeiten eine Defense auseinandernehmen.

5. Arizona Cardinals

Voraussichtliche Backups: Drew Stanton, Logan Thomas, Chandler Harnish, Phillip Sims

Die Cardinals haben fünf der acht Spiele, in denen Stanton als Starter auflief, gewonnen. Das lag zwar auch an der bärenstarken Defense, Stanton ist aber dazu in der Lage, seine Fehler zu minimieren. Dazu ist Thomas nur einen Lehrgang im Thema "Wie werfe ich genaue Pässe?" davon entfernt, ein Starter zu werden.

6. Tennessee Titans

Voraussichtliche Backups: Zach Mettenberger, Charlie Whitehurst, Alex Tanney

Mettenberger hat seine sechs Starts letztes Jahr alle verloren - auch weil die Titans ein schlechtes Team waren. Er hat seine Unerfahrenheit gezeigt, aber auch sein Talent angedeutet. Vom Potential her könnte er in zwei bis drei Jahren Starter in der NFL sein. Dazu noch "Clipboard Jesus" und der "Trick Shot Quarterback" - was soll da schiefgehen?

7. New York Giants

Voraussichtliche Backups: Ryan Nassib, Ricky Stanzi

Es ist eines der bestgehüteten Geheimnisse in der NFL: Die Giants haben einen guten Backup-Quarterback. Nassib hat nicht den beeindruckendsten Arm, ist aber ein Baller mit Nerven aus Stahl und gutem Improvisationsvermögen.

8. Houston Texans

Voraussichtliche Backups: Ryan Mallett, Tom Savage

Im letzten Jahr, als die Texans gegen die Browns spielten, hießen die beiden Starting Quarterbacks Brian Hoyer und Ryan Mallett. Der deutlich bessere Quarterback - in diesem Spiel - war Mallett. Dennoch hat Hoyer Berichten zufolge die Nase im nun internen Duell vorne. Mallett kann starten und gewinnen, dazu hat er noch lange nicht sein gesamtes Potential ausgeschöpft.

9. Denver Broncos

Voraussichtliche Backups: Brock Osweiler, Zac Dysert, Trevor Siemian

In der nahen Zukunft soll Osweiler als Starter in Denver übernehmen. So heißt es aus dem Hause der Broncos. Dabei ist er aktuell nicht einmal der beste Backup in der NFL. Zumindest nach seinen Auftritten in der Preseason zu urteilen. Er besitzt die Fähigkeiten, sein Team zu einem Sieg zu führen, ein zweiter Peyton Manning wird er aber vermutlich nie werden.

10. Atlanta Falcons

Voraussichtliche Backups: T.J. Yates, Sean Renfree

Yates führte in seinem Rookie-Jahr die Texans in die Playoffs und zu ihrem ersten Playoff-Sieg in der Geschichte des Teams. Auch wenn er kein Franchise-Quarterback ist, der Junge kann spielen - auch in Atlanta. Schließlich endete sein erster Start, noch im Trikot der Texans, in einem Sieg gegen die Falcons.

11. Jacksonville Jaguars

Voraussichtliche Backups: Chad Henne, Stephen Morris, Jeff Tuel

Henne hat bereits 53 Starts auf seinem Buckel. Sein Schicksal in Miami und nun in Jacksonville besteht allerdings darin, ein bestenfalls solider Starter zu sein, dem ein hoher Draft Pick vor die Nase gesetzt wurde. Er weiß, wie der Hase läuft und er kann immer für ein oder zwei Spiele einspringen.

12. New Orleans Saints

Voraussichtliche Backups: Luke McCown, Garrett Grayson, Ryan Griffin

Luke McCown bringt viel Erfahrung als Backup mit, der große Name auf der Bank ist aber Garrett Grayson. Der Drittrundenpick soll zum Nachfolger von Drew Brees aufgebaut werden. Am College zeigte er sich bereits sehr reif und er sollte schnell bereit sein, um in der NFL zu spielen.

13. New York Jets

Voraussichtliche Backups: Ryan Fitzpatrick, Bryce Petty, Jake Heaps

Fitzpatrick ist der personifizierte Backup. 2011 hatte er eine Reihe von guten Spielen, die ihm einen dicken Vertrag in Buffalo einbrachten. Danach hat er sich wieder auf seinem "normalen" Leistungsniveau eingependelt - dem eines unterdurchschnittlichen Starters, der einen guten Backup abgibt.

14. Minnesota Vikings

Voraussichtliche Starter: Shaun Hill, Mike Kafka, Taylor Heinicke

Der nächste typische Backup ist Shaun Hill, der immer bereit ist, wenn man ihn braucht und sonst ein ruhiges Leben an der Seitenlinie führt. Es gab eine Zeit, da sah er bei den 49ers wie ein vernünftiger Starter aus, seine Entwicklung stagnierte dann aber. Mit 35 Jahren ist er nicht mehr der Jüngste, ein oder zwei gute Spiele für den Notfall sollte er aber noch in sich haben.

15. St. Louis Rams

Voraussichtliche Backups: Austin Davis, Sean Mannion, Case Keenum

Davis sah früh in der letzten Saison wie ein passabler Starter aus, bevor seine Unerfahrenheit ihn einholte. Außerdem scheinen die Rams große Stücke auf Mannion zu halten - sonst hätten sie ihn kaum in der dritten Runde gezogen.

16. San Diego Chargers

Voraussichtliche Backups: Kellen Clemens, Brad Sorensen, Chase Rettig

Clemens wird nie ein Starter in der NFL sein - zumindest wird ihn kein Team als solchen verpflichten. Mit seinem Wechsel zu den Chargers im letzten Jahr hat er auch gezeigt, dass er nicht die Ambition hat, einer zu werden. Er besitzt aber die Fähigkeiten, ein Spiel nach Hause zu schaukeln und im Zweifel kann er auch Big Plays produzieren.

Seite 1: Moore, Garoppolo,Mettenberger und Co.

Seite 2: Sanchez, Manziel, Weeden und Co.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung