Außenseiter, aber kein Kanonenfutter

Von Manuel Behlert
Samstag, 13.06.2015 | 16:17 Uhr
Viktor Fischer, Goran Causic und Tomas Kalas treffen auf das deutsche Team
© getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League Karate -
Paris
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin

Vom 17. bis 30. Juni findet die Endrunde der U-21 Europameisterschaft erstmals in Tschechien statt. Trotz des Fehlens einiger Hochkaräter ist das Turnier mit vielen interessanten Mannschaften gespickt. Page 2 macht den Check der deutschen Gruppengegner.

Der erste Gegner: Serbien (17. Juni, 20.45 Uhr)

Am 14. Oktober des vergangenen Jahres sorgte die serbische U-21 Auswahl im spanischen Cadiz für Furore. Nach einem 0:0 im Hinspiel schlugen die Serben den haushohen Favoriten aus Spanien, der mit Spielern wie Deulofeu, Saul, Isco, Muniain, Manquillo und Oliver Torres ausgestattet war, mit 2:1 und qualifizierten sich somit für das Turnier in Tschechien.

Zuvor belegte man in der Qualifikationsgruppe 9 den zweiten Platz hinter dem direkt qualifizierten Italien und vor Belgien, Zypern und Nordirland. Auch in der Qualifikation sorgte man mit Siegen in Belgien (3:0) und zuhause gegen Italien (1:0) für Aufsehen.

Die Gruppe B im Check: Dreimal Favorit und einmal Schweden

Mittlerweile ist mit Mladen Dodic ein neuer Trainer verantwortlich für das Team. In den letzten Testspielen verlor man mit 0:1 gegen Schweden, schlug Italien aber wieder mit 1:0. Dennoch gab es kleinere Probleme: Gegen Schweden tat man sich beispielsweise enorm schwer und schaffte es bis kurz vor Spielende nicht sich eine Gelegenheit herauszuspielen. Das Spiel gegen Schweden war das erste Spiel für Dodic, dem Nachfolger von Radomir Curcic, der zum Cheftrainer der A-Nationalmannschaft befördert wurde. "Meine Kommunikation mit den Spielern ist großartig", sagte Dodic und fuhr fort, "aber es ist noch viel zu tun, auf und abseits des Platzes."

Der Kader im Überblick:

Serbien geht mit einem durchaus interessanten Kader in das Turnier. Die Torhüter sind eher unbekannt und wohl auch tendenziell die Schwachstelle des Kaders, ohne allerdings für große Fehler bekannt zu sein. In der Verteidigung ist Uros Spajic, der beim FC Toulouse spielt und in der Ligue 1 in der vergangenen Saison einige Einsätze bekommen hat, die bekannteste Personalie, doch auch Pantic von Cordoba CF ist erwähnenswert. Er kam in der Primera Division zu 29 Einsätzen in der vergangenen Saison.

Im Mittelfeld ist Kapitän Goran Causic der Dreh- und Angelpunkt, Jojic konnte seine Qualität auch schon in Deutschland unter Beweis stellen, außerdem verfügt man mit Duricic über einen kreativen Spieler, der in der Rückrunde für Southampton spielte. Im Angriff ist man dagegen eher dünn besetzt und relativ abhängig von Luka Milunovic, der auch im letzten Test gegen Italien den Siegtreffer erzielen konnte.

Torhüter: Marko Dmitrovic (Charlton Athletic), Nikola Peric (FK Jagodina), Nemanja Stevanovic (Cukaricki-Stankom)

Verteidiger: Lazar Cirkovic (Partizan), Uros Cosic (Frosinone Calcio), Aleksandar Filipovic (FK Jagodina), Aleksandar Pantic (Cordoba CF), Marko Petkovic (Crvena Zvezda), Nemanja Petrovic (Partizan), Filip Stojkovic (Cukaricki-Stankom), Uros Spajic (FC Toulouse)

Mittelfeldspieler: Darko Brasanac (Partizan), Goran Causic (Eskisehirspor), Aleksandar Cavric (Genk), Filip Duricic (Southampton), Mirko Ivanic (Vojvodina), Milos Jojic (Bor. Dortmund), Aleksandar Kovacevic (Crvena Zvezda), Srdan Mijailovic (Kayserispor), Slavoljub Srnic, (Cukaricki-Stankom)

Angreifer: Aleksandar Pesic (Toulouse), Luka Milunovic (Platianas Chanion), Nikola Trujic (Krusevac)

Mögliche Aufstellung: Dmitrovic - Stojkovic, Spajic, Pantic, Petrovic - Brasanac, Jojic - Duricic, Causic, Cavric - Milunovic

Spieler im Fokus: Goran Causic

Der 23-jährige Causic spielt im zentralen Mittelfeld bei den Serben und ist Dreh- und Angelpunkt im Spiel des Teams. Nachdem er in Serbien ausgebildet wurde, wechselte er bereits relativ früh in die Türkei, wo er nun bei Eskisehirspor unter Vertrag steht. Er kam in der abgelaufenen Saison 27-mal in der türkischen Liga zum Einsatz und erzielte dabei drei Treffer. In der serbischen Auswahl ist er im zentralen Mittelfeld unersetzlich, zudem ist er als Führungsspieler auch noch der Kapitän der Mannschaft.

Sein Spielstil ist von einer enormen Ruhe geprägt, Causic kann mit der Kugel umgehen, verfügt über ein sauberes Passspiel, geht voran und kann seine Teamkollegen mitreißen. Sein Wille in Verbindung mit der individuellen Klasse sind die Hauptgründe für seine enorme Wichtigkeit im Spiel. Er kann das Tempo kontrollieren, das Spiel beruhigen und mit seiner Handlungsschnelligkeit für unerwartete und plötzliche Geschwindigkeitswechsel im Spiel sorgen. Causic könnte sich in den Fokus größerer Teams spielen und ist nach der Absage von Kostic sicherlich der interessanteste Spieler im serbischen Kader.

Stärken und Schwächen:

Das Prunkstück der Serben ist die Offensive. Es gab in der Qualifikation inklusive der Playoff-Spiele gleich 7 Begegnungen, in denen man zwei oder mehr Tore erzielen konnte. Allerdings spielte man lediglich dreimal zu null, interessanterweise gegen Belgien, Italien und im Hinspiel gegen Spanien. Die individuelle Qualität im Mittelfeld, besonders im offensiven Bereich, springt sofort ins Auge. Jojic ist trotz seiner Reservistenrolle bei Dortmund ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, harmoniert im Mittelfeld gut mit Duricic oder Kapitän Causic, der für Struktur und Balance sorgt. Trotz des Fehlens von Lazar Markovic (Liverpool) ist die Mannschaft ein äußerst unangenehmer Gegner, gegen den man nicht zu hoch stehen darf.

Die Probleme in der weniger namhaft besetzten Defensive wurden schon angesprochen, man hat nicht das Niveau der Offensive. Viele Spieler stehen noch bei Vereinen aus der Heimat unter Vertrag und kennen das hohe Niveau aus den Topligen noch nicht. Mit Pantic und Spajic sind die Innenverteidiger immerhin in Spanien und Frankreich tätig, besonders die Außenverteidiger haben aber immer wieder Probleme mit starken Gegenspielern und lassen zu viele Hereingaben zu. Gegen Spanien spielten aber auch sie sehr gut und wuchsen über sich hinaus. Die Mannschaft von Trainer Dodic ist also eine Wundertüte, die man sehr Ernst nehmen sollte. Der Anspruch der deutschen Auswahl muss aber sein, diesen Gegner im Auftaktspiel zu bezwingen.

Seite 1: Der erste Gegner: Serbien

Seite 2: Der zweite Gegner: Dänemark

Seite 3: Der dritte Gegner: Tschechien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung