Samstag, 22.02.2014

IBU-Präsident begrüßt Erfolge im Anti-Doping-Kampf

Nach Fall Sachenbacher-Stehle

Anders Besseberg, Präsident des Biathlon-Weltverbandes IBU, hat nach dem Fall der positiv getesteten Evi Sachenbacher-Stehle grundsätzlich Erfolge im Kampf gegen Doping begrüßt.

Evi Sachenbacher-Stehle wurde positiv getestet
© getty
Evi Sachenbacher-Stehle wurde positiv getestet

"Wir erleben immer wieder, dass Athleten, die mit einem Stimulans erwischt werden, einfach nicht wissen, wie um Himmels Willen dieses Mittel in ihren Körper gelangt ist", sagte Besseberg der norwegischen Tageszeitung Dagbladet: "Aber es ist toll, dass sie erwischt werden."

Es sei der Wunsch der IBU, "dass unsere sauberen Athleten mit anderen sauberen Athleten konkurrieren können", sagte der Norweger: "Eine positive Probe ist eine positive Probe, und wir sind froh, dass die, die Regeln brechen, geschnappt werden." Er verwies aber darauf, dass das Strafmaß in Betrugsfällen mit Blutdoping oder EPO häufig strenger ausfielen als bei Stimulans-Missbrauch.

Der Medaillenspiegel im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.