Montag, 12.04.2010

Olympia 2010

IOC prüft Bericht zum Kumaritaschwili-Tod

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) überprüft den Bericht des Rodel-Weltverbandes FIL zum Unfall des Rodlers Nodar Kumaritaschwili bei den Olympischen Spielen in Vancouver.

Sein tragischer Unfall bewegte die Welt: Nodar Kumaritaschwili
© sid
Sein tragischer Unfall bewegte die Welt: Nodar Kumaritaschwili

Das Internationale Olympische Komitee hat am Montag den Abschlussbericht des Rodel-Weltverbandes FIL zum tödlichen Unfall des Georgiers Nodar Kumaritaschwili bei den Winterspielen in Vancouver erhalten und wird diesen nun prüfen.

"Wir haben den Bericht heute morgen bekommen", bestätigte ein IOC-Offizieller der Nachrichtenagentur "Reuters". Angaben zum Inhalt machte der IOC-Vertreter nicht.

Die FIL hatte den Bericht nach abschließenden Beratungen der Fachkommissionen (Sport und Technik) vorgelegt.

Die Sitzungen beider Expertengruppen fanden am vergangenen Wochenende in St. Leonhard bei Salzburg statt.

FIL-Generalsekretär Svein Romstad und Vize-Präsidentin Claire DelNegro waren federführend für die Erstellung des Dokuments.

Bilder des Tages - 12. April
Große Schnauze: Mike Stefanik (l.) und Ryan Preece im Zweikampf in tiefgelegten Boliden der NASCAR-Serie Whelen Modified Tour (WMT)
© Getty
1/6
Große Schnauze: Mike Stefanik (l.) und Ryan Preece im Zweikampf in tiefgelegten Boliden der NASCAR-Serie Whelen Modified Tour (WMT)
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar.html
Der Rest ist Jubel: Phil Mickelson spielte fehlerfreies Golf und lässt sich nach seinem dritten Masters-Sieg in Augusta vom Publikum feiern
© Getty
2/6
Der Rest ist Jubel: Phil Mickelson spielte fehlerfreies Golf und lässt sich nach seinem dritten Masters-Sieg in Augusta vom Publikum feiern
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=2.html
Kein Lichtausfall, nur Foto-Spielereien. Obwohl leicht angeschlagen, führt Dwyane Wade (M.) die Miami Heat in der NBA zum Sieg gegen die New York Knicks
© Getty
3/6
Kein Lichtausfall, nur Foto-Spielereien. Obwohl leicht angeschlagen, führt Dwyane Wade (M.) die Miami Heat in der NBA zum Sieg gegen die New York Knicks
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=3.html
Baseball-Spiele können lang werden, sehr lang. Entsprechend gering ist die Resonanz während des ersten Innings zwischen den L.A. Dodgers und den Florida Marlins
© Getty
4/6
Baseball-Spiele können lang werden, sehr lang. Entsprechend gering ist die Resonanz während des ersten Innings zwischen den L.A. Dodgers und den Florida Marlins
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=4.html
Dramatik pur am letzten NHL-Spieltag der Regular Season: Die Flyers sichern sich im Shootout das letzte Playoff-Ticket im direkten Duell gegen die N.Y. Rangers
© Getty
5/6
Dramatik pur am letzten NHL-Spieltag der Regular Season: Die Flyers sichern sich im Shootout das letzte Playoff-Ticket im direkten Duell gegen die N.Y. Rangers
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=5.html
Der Spiderman in Front. Helio Castroneves führt in Alabama das Feld in der IRL IndyCar-Serie an und holt am Ende seinen ersten Saisonsieg
© Getty
6/6
Der Spiderman in Front. Helio Castroneves führt in Alabama das Feld in der IRL IndyCar-Serie an und holt am Ende seinen ersten Saisonsieg
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=6.html
 

Sturz mit 144,3km/h

Nodar Kumaritaschwili war am 12. Februar wenige Stunden vor der Olympia-Eröffnungsfeier in Vancouver beim Abschlusstraining in Whistler ums Leben gekommen, nachdem er bei einer Geschwindigkeit von 145 Kilometern pro Stunde die Kontrolle über seinen Schlitten verloren hatte.

Der 21-Jährige flog bei Tempo 144,3km/h aus der Bahn und prallte mit dem Hinterkopf gegen einen ungeschützten Stahlträger.

Die FIL machte nach einer Untersuchung einen Fahrfehler des Sportlers für den Unfall verantwortlich.

Kumaritaschwilis Familie glaubt allerdings, dass die Bauweise der Rennbahn mitverantwortlich für den folgenschweren Unfall gewesen sei.

Rodler Kumaritaschwili in Georgien beerdigt


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.