Olympia

Kanadas Curling-Frauen im Halbfinale

SID
Die Kanadierinnen gewannen 2006 in Turin die Silbermedaille
© Getty

Gastgeber Kanada hat im olympischen Curling-Turnier der Frauen als erste Mannschaft das Halbfinale erreicht. Gegen Schweden siegten die Gastgeberinnen mit 6:2.

Das Team von Skip Cheryl Bernard landete durch ein 6:2 gegen Olympiasieger Schweden mit Gold-Skip Anette Norberg den sechsten Sieg im siebten Spiel und hat einen Platz unter den vier besten Teams sicher.

In die Medaillenrunde kann theoretisch auch noch die siebenmalige Europameisterin Andrea Schöpp einziehen. Dafür benötigt die 44-Jährige allerdings auf jeden Fall am Dienstag Siege gegen den Olympiazweiten Schweiz und Schweden.

Hinter Kanada haben Schweden (5:2) und Weltmeister China (5:3) die besten Chancen, ins Halbfinale einzuziehen.

Bei den Männern stehen bislang Kanada und Norwegen als Halbfinalisten fest. Andy Kapp und das Füssener Team haben bei 4:4 Siegen sogar noch Chancen auf den direkten Einzug in die Runde der letzten Vier.

Deutsche Curler wahren Halbfinal-Chance

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung