Olympia

Duell zwischen Ovtcharov und Boll

SID
Samstag, 16.07.2016 | 14:34 Uhr
Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll müssen gegeneinander antreten
© getty

Deutschlands Tischtennis-Spitzenspieler Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) und Timo Boll (Düsseldorf) treffen beim Olympia-Testturnier in Hamm im Halbfinale aufeinander. Europameister Ovtcharov gewann am Samstag auch sein zweites Vorrundenspiel gegen den Briten Paul Drinkhall mit 3:1, Boll setzte sich gegen dessen Landsmann Liam Pitchford 3:0 durch.

Das Los bescherte den DTTB-Assen dann das direkte Duell.

Im zweiten Halbfinale bekommt es parallel der in Rio für die Mannschaft nominierte Bastian Steger (Bremen) mit dem weißrussischen Altmeister Wladimir Samsonow zu tun. Steger hatte den Russen Alexander Schibajew 3:2 bezwungen, Samsonow schlug Deutschlands Rio-Ersatzmann Patrick Franziska (Saarbrücken) mit 3:0. Direkt im Anschluss findet das Endspiel der mit 5000 Euro dotierten Veranstaltung statt.

Am Freitag hatte Ovtcharov bereits den für Katar spielenden gebürtigen Chinesen Li Ping und Boll den griechischen Abwehrspezialisten Panagiotis Gionis mit jeweils 3:1 bezwungen. Steger rang derweil den Briten Samuel Walker, im Frühjahr WM-Dritter mit der Mannschaft, 3:2 nieder, ebenso wie Franziska den Ukrainer Kou Lei.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung