Mittwoch, 13.08.2008

Olympia

Judoka Böhm verpasst Olympia-Bronze

Peking - Als Gold weg war, verschwand auch die Motivation für Bronze. Annett Böhm hatte beim olympischen Judo-Turnier in Peking den ganz großen Coup geplant, doch am Ende stand sie mit leeren Händen da: Platz fünf.

boehm, judo, olympia
© Getty

Beinahe hätte es wie vor vier Jahren in Athen wenigstens zu Bronze gereicht, doch nach dem verlorenen Kampf um den Einzug ins Finale gegen die Kubanerin Anaysi Hernandez durch Ippon (ganzer Punkt) ging auch das Duell um Platz drei gegen die Amerikanerin Ronda Rousey mit einer mittleren Wertung (Yuko) verloren.

"Die Niederlage im Halbfinale war der Knackpunkt", resümierte Frauen-Bundestrainer Norbert Littkopf.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier 

"Wollte unbedingt ins Finale"

"Die Enttäuschung nach dem Halbfinale war größer als nach der Niederlage im Kampf um Platz drei", gestand Böhm. "Ich wollte unbedingt ins Finale. Danach war die Spannung raus." Was blieb, waren Tränen. "Jetzt will ich Olympia genießen und dann meine Wehwehchen auskurieren", meinte die 28 Jahre alte Leipzigerin trotzig.

Dennoch gab es Lob. "Annett ist eine hervorragende Technikerin, die dem Idealbild des Judokas entspricht", befand Sportdirektor Manfred Birod. "Auch Platz eins liegt in der Spannweite ihrer Möglichkeiten. Schade, dass es nicht gereicht hat."

Bundestrainer Littkopf lieferte einen Erklärungsansatz: "Annett ist ein Uchi-Mata- Spezialist. Aber seit ihrer Adduktorenzerrung ist der wie weggeblasen." Mit dem Innenschenkelwurf hatte sie sonst reihenweise Rivalinnen flachgelegt.

Olympia: Die schönsten Bilder des fünften Tages
Eine spektakuläre Aufnahme kurz vor dem Fechtkampf - fast aus der Sicht des Athleten
© Getty
1/21
Eine spektakuläre Aufnahme kurz vor dem Fechtkampf - fast aus der Sicht des Athleten
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag.html
Angriff ist die beste Verteidigung
© Getty
2/21
Angriff ist die beste Verteidigung
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=2.html
Janos Baranyai aus Ungarn stemmt ordentlich Gewichte
© Getty
3/21
Janos Baranyai aus Ungarn stemmt ordentlich Gewichte
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=3.html
Zum Glück wissen Aleh Mikhalovich (rechts) und Julian Kwit (links) was sie da tun
© Getty
4/21
Zum Glück wissen Aleh Mikhalovich (rechts) und Julian Kwit (links) was sie da tun
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=4.html
Auch Winston Gordon und Khurshid Nabiev gehen auf Tuchfühlung
© Getty
5/21
Auch Winston Gordon und Khurshid Nabiev gehen auf Tuchfühlung
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=5.html
Südafrika verteidigte nach Kräften. Geholfen hat es bei der 0:10-Niederlage gegen Australien jedoch nicht
© Getty
6/21
Südafrika verteidigte nach Kräften. Geholfen hat es bei der 0:10-Niederlage gegen Australien jedoch nicht
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=6.html
Die Prominenz wartet auf den Auftritt von Phelps: Prince Albert von Monaco und Charlene Wittstock
© Getty
7/21
Die Prominenz wartet auf den Auftritt von Phelps: Prince Albert von Monaco und Charlene Wittstock
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=7.html
Basketball-Star Kobe Bryant vertreibt sich die Wartezeit am Beckenrand mit den Fans
© Getty
8/21
Basketball-Star Kobe Bryant vertreibt sich die Wartezeit am Beckenrand mit den Fans
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=8.html
Und da ist der Amerikaner Phelps endlich. Ist er heute nicht gut drauf?
© Getty
9/21
Und da ist der Amerikaner Phelps endlich. Ist er heute nicht gut drauf?
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=9.html
Im Wasser sieht alles normal aus...
© Getty
10/21
Im Wasser sieht alles normal aus...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=10.html
Nach dem Rennen strahlt Phelps wieder. Im fünften Rennen holt er die fünfte Gold-Medaille
© Getty
11/21
Nach dem Rennen strahlt Phelps wieder. Im fünften Rennen holt er die fünfte Gold-Medaille
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=11.html
Timo Boll führte die Tischtennis-Herren zu einem 3:0-Sieg gegen Kroatien
© Getty
12/21
Timo Boll führte die Tischtennis-Herren zu einem 3:0-Sieg gegen Kroatien
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=12.html
Der Frauen-Achter verpasste den Finaleinzug: Als letztes Boot beendete es den Hoffnungslauf
© Getty
13/21
Der Frauen-Achter verpasste den Finaleinzug: Als letztes Boot beendete es den Hoffnungslauf
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=13.html
Favoritensieg im Einzelzeitfahren: Fabian Cancellara aus der Schweiz erradelt sich Gold
© Getty
14/21
Favoritensieg im Einzelzeitfahren: Fabian Cancellara aus der Schweiz erradelt sich Gold
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=14.html
Der Nürtinger Stefan Schumacher konnte seine Form der Tour de France nicht abrufen: Platz 13 hieß es am Ende
© DPA
15/21
Der Nürtinger Stefan Schumacher konnte seine Form der Tour de France nicht abrufen: Platz 13 hieß es am Ende
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=15.html
Auch bei den Frauen gab eine Enttäuschung: Hanka Kupfernagel landete auf dem elften Rang
© Getty
16/21
Auch bei den Frauen gab eine Enttäuschung: Hanka Kupfernagel landete auf dem elften Rang
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=16.html
Nastia Liukin aus den USA bei einer Übung am Stufenbarren während den Team-Wettbewerben im Turnen
© Getty
17/21
Nastia Liukin aus den USA bei einer Übung am Stufenbarren während den Team-Wettbewerben im Turnen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=17.html
Heftige Auseinandersetzung zwischen den Fußballern aus Kamerun und Italien. Endstand: 0:0
© Getty
18/21
Heftige Auseinandersetzung zwischen den Fußballern aus Kamerun und Italien. Endstand: 0:0
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=18.html
Jennifer Bongardt paddelte sich im K1 ins Halbfinale
© Getty
19/21
Jennifer Bongardt paddelte sich im K1 ins Halbfinale
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=19.html
Wimbledon-Sieger Rafael Nadal hatte mit Igor Andreev keine Mühe. Der Spanier siegte mit 6:4, 6:2 und zieht ins Viertelfinale ein ...
© Getty
20/21
Wimbledon-Sieger Rafael Nadal hatte mit Igor Andreev keine Mühe. Der Spanier siegte mit 6:4, 6:2 und zieht ins Viertelfinale ein ...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=20.html
... genau wie Novak Djokovic. Der Serbe schickte Mikhail Youzhny mit 7:6 und 6:3 nach Hause
© Getty
21/21
... genau wie Novak Djokovic. Der Serbe schickte Mikhail Youzhny mit 7:6 und 6:3 nach Hause
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=21.html
 

Ziel verfehlt

Ihr Ziel hat die WM-Dritte von 2003 verfehlt: "Minimum ist eine Medaille", lautete die Vorgabe vor der Abreise nach Peking. Nach drei Siegen im Eilzugtempo - gegen Gisele Mendy aus dem Senegal brauchte sie 1:51 Minuten, die Ukrainerin Natalja Smal bezwang sie in 3:44 Minuten und Vize-Europameisterin Leire Iglesias aus Spanien stand nur 28 Sekunden - sorgte die Pause vor dem Halbfinale allerdings für einen Bruch.

"Je länger die Pause, desto mehr Gedanken macht man sich", sagte der 1,78 Meter große Rotschopf. Mit einer großen Innensichel beendete die Kubanerin Hernandez nach 2:51 Minuten das Grübeln der Studentin. Olympiasiegerin wurde die Japanerin Masae Ueno, die im Finale Hernandez mit Ippon bezwang.

Im Mittelgewicht der Männer (bis 90 kg) war für den Berliner Michael Pinske schon früh Endstation. Der 22 Jahre alte Student hatte seinen ersten Kampf gegen den ehemaligen Vizeweltmeister Sergej Aschwanden aus der Schweiz nach enttäuschender Leistung verloren und verpasste auch die Hoffnungsrunde. Gold sicherte sich Weltmeister Irakli Tsirekidze aus Georgien nach einem Sieg über den Algerier Amar Benikhlef.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.