Freitag, 15.08.2008

Wieder nur Remis

Herren bangen um Halbfinal-Einzug

Peking - Trotz zweimaliger Führung haben die deutschen Hockey-Herren in einem Nerven-Krimi den wichtigen Sieg gegen Südkorea verpasst und müssen nun um Halbfinal-Einzug bei den Olympischen Spielen bangen.

Olympia, Peking, Hockey, Herren, Nevado
© Getty

Die Mannschaft von Trainer Markus Weise kam in Peking gegen Südkorea nicht über ein 3:3 (1:1) hinaus und fiel in der Gruppe A vom zweiten auf Rang drei hinter Neuseeland zurück. Philip Witte (17.), Matthias Witthaus (40.) und Christopher Zeller (48.) erzielten die deutschen Treffer.

Die Asiaten kämpften sich nach dem 1:0 durch Woon Kon Yeo (5.) per Siebenmeter durch Jong Hyun Jang (46.) und Kapitän Jong Ho Seo (53.) wieder heran.

Die deutsche Mannschaft steht damit im möglicherweise entscheidenden Spiel gegen Spitzenreiter Spanien gewaltig unter Zugzwang und muss dabei auf Mittelfeldmann Tibor Weißenborn verzichten wegen dessen zweiter Zeitstrafe.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier.

Biederlack mit schwerwiegendem Fehler

Schon den Beginn hatten sich nicht nur die Herren auf dem Feld, sondern auch die bislang in drei Spielen siegreichen deutschen Damen auf der Tribüne anders vorgestellt.

Nach einer vergebenen Strafecke durch Zeller nach 120 Sekunden leistete sich Abwehrspieler Sebastian Biederlack einen groben Schnitzer.

Der Hamburger konnte einen langen Ball der Südkoreaner nicht stoppen und klärte für den ebenfalls nicht glücklich aussehenden Torwart Max Weinhold unerlaubterweise mit dem Körper im eigenen Strafraum.

Den fälligen Siebenmeter verwandelte der 33 Jahre alte Routinier Yeo in seinem 244. Länderspiel. Vielmehr brachten die Südkoreaner aber erstmal nicht zustande.

Olympia: Die schönsten Bilder des siebten Tages
Die Polin Karolina Tyminska trägt ihre Landesfarben selbst auf den Fingernägeln
© Getty
1/31
Die Polin Karolina Tyminska trägt ihre Landesfarben selbst auf den Fingernägeln
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag.html
Jolanda Keizer zieht die olympischen Ringe dem holländischen Orange vor
© Getty
2/31
Jolanda Keizer zieht die olympischen Ringe dem holländischen Orange vor
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=2.html
Auch dieser Bauch kann entzücken. Denisa Scerbova mit den tschechischen Landesfarben
© Getty
3/31
Auch dieser Bauch kann entzücken. Denisa Scerbova mit den tschechischen Landesfarben
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=3.html
Die Tricolore auf den Nägeln von Antoinette Nana Djimou Ida
© Getty
4/31
Die Tricolore auf den Nägeln von Antoinette Nana Djimou Ida
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=4.html
Und nochmals die Französin. Hier konzentriert sie sich auf ihren Lauf
© Getty
5/31
Und nochmals die Französin. Hier konzentriert sie sich auf ihren Lauf
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=5.html
Die hübsche Britin Kelly Sotherton kurz vor dem Start des Siebenkampfs
© Getty
6/31
Die hübsche Britin Kelly Sotherton kurz vor dem Start des Siebenkampfs
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=6.html
Die Deutsche Lilli Schwarzkopf startete eher schwach in den Siebenkampf
© Getty
7/31
Die Deutsche Lilli Schwarzkopf startete eher schwach in den Siebenkampf
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=7.html
Die britische Hochspringerin Kelly Sotherton hat noch etwas Luft
© Getty
8/31
Die britische Hochspringerin Kelly Sotherton hat noch etwas Luft
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=8.html
Der Jamaikaner Usain Bolt machte in den Vorläufen noch nicht ernst
© Getty
9/31
Der Jamaikaner Usain Bolt machte in den Vorläufen noch nicht ernst
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=9.html
Ein sensationeller Blick aus dem Vogelnest auf das olympische Feuer
© Getty
10/31
Ein sensationeller Blick aus dem Vogelnest auf das olympische Feuer
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=10.html
Diese Aufnahme ist nur einen Bruchteil nach dem Start des zehnten Vorlaufs über 100 Meter entstanden
© Getty
11/31
Diese Aufnahme ist nur einen Bruchteil nach dem Start des zehnten Vorlaufs über 100 Meter entstanden
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=11.html
Der deutsche Kugelstoßer Peter Sack konnte nicht die gewohnte Leistung abrufen
© Getty
12/31
Der deutsche Kugelstoßer Peter Sack konnte nicht die gewohnte Leistung abrufen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=12.html
© Getty
13/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=13.html
© Getty
14/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=14.html
Der Malaye Chong Wei Lee setzt zum Sprung ins Finale an. Dort wartet der Lokalmatador und Weltranglisten-Erste Lin Dan auf ihn
© Getty
15/31
Der Malaye Chong Wei Lee setzt zum Sprung ins Finale an. Dort wartet der Lokalmatador und Weltranglisten-Erste Lin Dan auf ihn
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=15.html
© Getty
16/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=16.html
© Getty
17/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=17.html
Die Amerikanerin Nastia Liukin siegte im Vielseitigkeits-Wettbewerb
© Getty
18/31
Die Amerikanerin Nastia Liukin siegte im Vielseitigkeits-Wettbewerb
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=18.html
© Getty
19/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=19.html
© Getty
20/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=20.html
Nein, das ist kein Gangster-Film, sondern olympisches Schießen mit Jin Di aus China
© Getty
21/31
Nein, das ist kein Gangster-Film, sondern olympisches Schießen mit Jin Di aus China
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=21.html
Das Arbeitsgerät von Ryuichi Moriya aus Japan hat mit dem Pfeil und Bogen von einst nicht mehr viel gemein
© Getty
22/31
Das Arbeitsgerät von Ryuichi Moriya aus Japan hat mit dem Pfeil und Bogen von einst nicht mehr viel gemein
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=22.html
Britta Steffen im Finale über 100 m Freistil...
© Getty
23/31
Britta Steffen im Finale über 100 m Freistil...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=23.html
...sie holt Gold!
© Getty
24/31
...sie holt Gold!
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=24.html
Gold sollen auch Felix Michel und Sebastian Piersig im Kanu-Slalom: Doch sie kentern im Finale. Jenny Bongardt scheidet im Halbfinale aus
© Getty
25/31
Gold sollen auch Felix Michel und Sebastian Piersig im Kanu-Slalom: Doch sie kentern im Finale. Jenny Bongardt scheidet im Halbfinale aus
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=25.html
James Blake, der zuvor Roger Federer bezwungen hatte, scheitert im Tennis-Halbfinale am Chilenen Fenando Gonzalez
© Getty
26/31
James Blake, der zuvor Roger Federer bezwungen hatte, scheitert im Tennis-Halbfinale am Chilenen Fenando Gonzalez
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=26.html
© Getty
27/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=27.html
© Getty
28/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=28.html
Hauchdünne Entscheidung im Teamsprint: Bronze für die deutsche Bahnrad-Mannschaft
© Getty
29/31
Hauchdünne Entscheidung im Teamsprint: Bronze für die deutsche Bahnrad-Mannschaft
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=29.html
© Getty
30/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=30.html
© Getty
31/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-07/Diashow-7-Tag,seite=31.html
 

Nevado vergibt große Chance

Die deutsche Mannschaft erholte sich rasch von diesem Rückschlag und bekam etwas mehr Sicherheit in ihr Spiel. Dazu trug auch Wittes Treffer bei.

Nachdem er zuerst noch Keeper Dong Sik Ko angeschossen hatte, landete der Ball erneut vor dem Schläger des Hamburgers - und dann im Tor. Die beste Gelegenheit in der ersten Hälfte vergab dann Carlos Nevado, als er zwei Minuten nach dem Ausgleich fast freistehend am leeren Tor vorbeizielte.

Nichts für schwache Nerven waren auch die zweiten 35 Minuten. Die Freude über die Führung durch Witthaus währte nur kurz. Und wieder gab Goalie Weinhold, der zuvor in den beiden Spielen (4:1 gegen China und 1:1 gegen Belgien) kaum Fehler gemacht hatte, keine gute Figur ab, als Jang ausglich.

Schwachpunkt Hintermannschaft

"Hier regiert der Weltmeister", hallte es dann aus dem Fan-Block der deutschen Mannschaft, nachdem Zeller mit einem sehenswerten Schuss die erneute Führung besorgte.

Ein Problem konnte das Weise-Team aber auch in der Folgezeit nicht abstellen: Schwächen und Lücken in der Hintermannschaft, die auch den erneuten Ausgleich ermöglichten.

Zudem kassierte Mittelfeldmann Tibor Weißenborn 21 Minuten vor Schluss auch noch seine zweite Zeitstrafe. Neun Minuten vor dem Ende verfehlte ein von Moritz Fürste abgefälscher Ball knapp das Tor - es blieb beim bitteren Remis.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.