Sonntag, 17.08.2008

Olympia

Duell der Erzrivalen: Brasilien kontra Argentinien

Peking - Ronaldinho kontra Messi, Rekord-Weltmeister gegen Olympiasieger: Im Halbfinale des olympischen Fußball-Turniers der Männer kommt es zum mit Spannung erwarteten Giganten-Duell der südamerikanischen Erzrivalen.

Olympia, Peking, Fußball, Männer, Brasilien, Ronaldinho
© Getty

Brasilien qualifizierte sich durch ein 2:0 gegen Kamerun für die Vorschlussrunde und nahm damit erfolgreich Revanche für das schmerzvolle Viertelfinal-Aus vor acht Jahren in Sydney.

Allerdings musste die Selecao über 120 Minuten gehen. "Überstunden" machte auch Argentinien beim 2:1 über die von Roy Makaay angeführten Niederländer. Im zweiten Semifinale treffen Belgien und Nigeria aufeinander.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier.

Dunga: "Müssen jeden schlagen"

"Wenn wir Gold gewinnen wollen, müssen wir jeden Gegner schlagen", erklärte Brasiliens Trainer Carlos Dunga vor dem Showdown mit den Gauchos. Gegen Kamerun bewahrten Rafael Sobis (101.) und Marcelo (105.) den Gold-Anwärter vor 41.043 Zuschauern in Shenyang vor einer unliebsamen Überraschung.

Olympia: Die schönsten Bilder des neunten Tages
Zwar kein Weltrekord, dafür Gold und Silber im Doppelpack für Jamaika über die 100 m
© Getty
1/29
Zwar kein Weltrekord, dafür Gold und Silber im Doppelpack für Jamaika über die 100 m
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag.html
Gold geht dabei an die 21-jährige Shelly-Ann Fraser
© Getty
2/29
Gold geht dabei an die 21-jährige Shelly-Ann Fraser
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=2.html
Wie ihr Landsmann Usain Bolt siegt sie mit deutlichem Vorsprung
© Getty
3/29
Wie ihr Landsmann Usain Bolt siegt sie mit deutlichem Vorsprung
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=3.html
Silber teilen sich Kerron Stewart (mitte) und Sherone Simpson (rechts)
© Getty
4/29
Silber teilen sich Kerron Stewart (mitte) und Sherone Simpson (rechts)
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=4.html
Gold! Rafael Nadal krönt seine überragende Saison mit dem Sieg im olympischen Tennis-Turnier
© Getty
5/29
Gold! Rafael Nadal krönt seine überragende Saison mit dem Sieg im olympischen Tennis-Turnier
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=5.html
Atemberaubend! Der Slovene Rozle Prezelj bei seinem Versuch in der Hochsprung-Quali
© Getty
6/29
Atemberaubend! Der Slovene Rozle Prezelj bei seinem Versuch in der Hochsprung-Quali
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=6.html
Unglaubliche Leistung der 33-Jährigen! 16 jahre nach ihrem Olympia-Gold in Barcelona gewinnt Oksana Chusovitina Sprung-Silber
© Getty
7/29
Unglaubliche Leistung der 33-Jährigen! 16 jahre nach ihrem Olympia-Gold in Barcelona gewinnt Oksana Chusovitina Sprung-Silber
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=7.html
Gold holt die Nordkoreanerin Hong Un Jong
© Getty
8/29
Gold holt die Nordkoreanerin Hong Un Jong
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=8.html
Der hochfavorisierten Chinesin Cheng Fei bleibt nur Bronze
© Getty
9/29
Der hochfavorisierten Chinesin Cheng Fei bleibt nur Bronze
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=9.html
So springt ein Olympiasieger! Lokalmatador Lin Dan holte sich nach dem WM-Titel auch den Olympiasieg im Badminton
© Getty
10/29
So springt ein Olympiasieger! Lokalmatador Lin Dan holte sich nach dem WM-Titel auch den Olympiasieg im Badminton
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=10.html
Elena Dementjewa kann ihren Erfolg im olympischen Tennisturnier kaum fassen. Im Finale besiegt sie ihre Landsfrau Dinara Safina
© Getty
11/29
Elena Dementjewa kann ihren Erfolg im olympischen Tennisturnier kaum fassen. Im Finale besiegt sie ihre Landsfrau Dinara Safina
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=11.html
Schwestern im Glück! Serena und Venus Williams holen Gold im Doppel
© Getty
12/29
Schwestern im Glück! Serena und Venus Williams holen Gold im Doppel
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=12.html
Toller Start in den neunten Olympia-Tag: Britta Steffen gewinnt über 50 m Freistil Gold
© Getty
13/29
Toller Start in den neunten Olympia-Tag: Britta Steffen gewinnt über 50 m Freistil Gold
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=13.html
Sie hat es erneut geschafft: Zweite Goldmedaille in Peking für die Berlinerin
© Getty
14/29
Sie hat es erneut geschafft: Zweite Goldmedaille in Peking für die Berlinerin
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=14.html
Umarmung von der Zweiten über 50 m Freistil, US-Schwimmerin Dara Torres
© Getty
15/29
Umarmung von der Zweiten über 50 m Freistil, US-Schwimmerin Dara Torres
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=15.html
Olympia, Peking, Schwimmen, Steffen
© Getty
16/29
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=16.html
Einschwören vor dem Start: Die US-Schwimmer um Michael Phelps vor der Lagen-Staffel
© Getty
17/29
Einschwören vor dem Start: Die US-Schwimmer um Michael Phelps vor der Lagen-Staffel
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=17.html
Superstar Michael Phelps
© Getty
18/29
Superstar Michael Phelps
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=18.html
Jubel bei den US-Schwimmern: Michael Phelps gewinnt seine achte Goldmedaille in Peking. Ein historischer Moment
© Getty
19/29
Jubel bei den US-Schwimmern: Michael Phelps gewinnt seine achte Goldmedaille in Peking. Ein historischer Moment
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=19.html
Die gesamte Olympia-Ausbeute von Michael Phelps: 18 Mal Gold, zwei Mal Silber, zwei Mal Bronze - absolut unerreicht!
© Getty
20/29
Die gesamte Olympia-Ausbeute von Michael Phelps: 18 Mal Gold, zwei Mal Silber, zwei Mal Bronze - absolut unerreicht!
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=20.html
Auch der Tunesier Oussama Mellouli durfte sich über Gold freuen. Der 24-Jährige siegte über 1500 m Freistil
© Getty
21/29
Auch der Tunesier Oussama Mellouli durfte sich über Gold freuen. Der 24-Jährige siegte über 1500 m Freistil
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=21.html
Als erste Disziplin stand am Sonntag aber der Marathon der Frauen auf dem Programm
© Getty
22/29
Als erste Disziplin stand am Sonntag aber der Marathon der Frauen auf dem Programm
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=22.html
Gestartet wird auf dem Platz des Himmlischen Friedens. Als Glücksbringer kriegt Liz Yelling noch einen Kuss vom Ehegatten
© Getty
23/29
Gestartet wird auf dem Platz des Himmlischen Friedens. Als Glücksbringer kriegt Liz Yelling noch einen Kuss vom Ehegatten
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=23.html
Für Paula Radcliffe gibt's vor dem Start eine Abkühlung
© Getty
24/29
Für Paula Radcliffe gibt's vor dem Start eine Abkühlung
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=24.html
Los geht's! Vor Laufbeginn wird schnell noch die Stoppuhr aktiviert
© Getty
25/29
Los geht's! Vor Laufbeginn wird schnell noch die Stoppuhr aktiviert
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=25.html
Das Läufer-Feld setzt sich in Bewegung
© Getty
26/29
Das Läufer-Feld setzt sich in Bewegung
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=26.html
Die Britinnen Paula Radcliffe und Liz Yelling Kopf-an-Kopf unter Anfeuerung der Zuschauer
© Getty
27/29
Die Britinnen Paula Radcliffe und Liz Yelling Kopf-an-Kopf unter Anfeuerung der Zuschauer
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=27.html
Die Rumänin Constantina Tomescu war die strahlende Siegerin des Frauen-Marathon
© Getty
28/29
Die Rumänin Constantina Tomescu war die strahlende Siegerin des Frauen-Marathon
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=28.html
Bitteres Ende für Paula Radcliffe: Von Krämpfen geplagt gab es am Ende nur Rang 23
© Getty
29/29
Bitteres Ende für Paula Radcliffe: Von Krämpfen geplagt gab es am Ende nur Rang 23
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-09/Diashow-9-Tag,seite=29.html
 

"Das war ein sehr schweres Spiel", befand Dunga, der auch auf die drei Bundesligaprofis Diego, Rafinha und Breno setzte. Obwohl der Favorit nach einer Gelb-Roten Karte für den Kameruner Albert Baning ab der 51. Minute in Überzahl spielte, taten sich Ronaldinho & Co. schwer.

Batista: "Mussten lange leiden"

Auch Argentinien musste gegen die Niederlande vor 51.366 Zuschauern in Shanghai harten Widerstand brechen. Die Führung durch Dribbelkünstler Lionel Messi (14.) glich Otman Bakkal (36.) vor der Pause aus. Erst in der Verlängerung erlöste Angel di Maria (105.) mit seinem Siegtor den Olympiasieger von Athen.

"Insgesamt waren wir das bessere Team, insofern bin ich mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden", sagte Argentiniens Coach Sergio Batista. Die Zeitung La Nacion fasste die 120 Minuten treffend zusammen: "Wir mussten lange leiden, um am Ende genießen zu können."


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.