Samstag, 23.08.2008

Knapper Sieg gegen Nigeria

Argentinien wieder Fußball-Olympiasieger

In Shorts, total durchgeschwitzt und mit einer Plastiktüte in den Händen stand Diego Armando Maradona auf dem Rasen des Pekinger Nationalstadions und beobachtete "stolz und glücklich", wie seine Fußball-Erben ihre Goldmedaillen umgehängt bekamen.

Gold geht nach Argentinien: 1:0 siegen die Gauchos gegen Nigeria
© Getty
Gold geht nach Argentinien: 1:0 siegen die Gauchos gegen Nigeria

Im Gegensatz zum nur mit Bronze ausgezeichneten Rekord-Weltmeister Brasilien erfüllte Argentiniens Olympia-Auswahl ihren Auftrag und wiederholte bei den Spielen in China den Triumph von 2004.

"Wir haben erreicht, was wir erreichen wollten. Die Gruppe hat den Olympiasieg verdient", meinte Barcelona-Star Messi.

SPOX-TICKER: Das Spiel im Re-Live

"Hab schon gejubelt, bevor der Ball im Netz war"

In der sengenden Mittagsonne bei über 40 Grad auf dem Platz hatte vor 89 102 Zuschauern im "Vogelnest" einmal mehr Messi in der 58. Spielminute die zündende Idee.

Sein Pass auf Angel Di Maria eröffnete dem 20-Jährigen von Benfica Lissabon die Chance zum goldenen Tor, das er mit einem überlegten Heber über Torhüter Ambrose Vanzekin erzielte.

"Ich habe schon gejubelt, bevor der Ball im Netz war", berichtete der Torschütze, der sich "wunderte", dass ausnahmsweise weit und breit kein nigerianischer Abwehrspieler zur Stelle war.

Olympia: Die schönsten Bilder des 15. Tages
Skandal des Tages: Teakwandoka Angel Matos kickt den Schiedsrichter nieder
© Imago
1/44
Skandal des Tages: Teakwandoka Angel Matos kickt den Schiedsrichter nieder
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15.html
Tag 15 in Peking: Mountainbikerin Sabine Spitz holt die 15. Goldmedaille für Deutschland
© DPA
2/44
Tag 15 in Peking: Mountainbikerin Sabine Spitz holt die 15. Goldmedaille für Deutschland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=2.html
Sie schenkten sich nichts. Stürze blieben da nicht aus
© Getty
3/44
Sie schenkten sich nichts. Stürze blieben da nicht aus
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=3.html
Sabine Spitz mit der Startnummer drei
© Getty
4/44
Sabine Spitz mit der Startnummer drei
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=4.html
Das Rad in der Hand: Mit großem Vorsprung überquerte die Deutsche die Ziellinie
© Getty
5/44
Das Rad in der Hand: Mit großem Vorsprung überquerte die Deutsche die Ziellinie
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=5.html
Was für eine Pose: Spitz und ihr Mountainbike
© Getty
6/44
Was für eine Pose: Spitz und ihr Mountainbike
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=6.html
Sie strahlen um die Wette: Olympiasiegerin Spitz und ihre Goldmedaille
© Getty
7/44
Sie strahlen um die Wette: Olympiasiegerin Spitz und ihre Goldmedaille
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=7.html
Sie haben es geschafft: Gold für die DHB-Herren! Auf die deutschen Hockey-Teams ist bei Olympia immer Verlass...
© Getty
8/44
Sie haben es geschafft: Gold für die DHB-Herren! Auf die deutschen Hockey-Teams ist bei Olympia immer Verlass...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=8.html
Nach dem Schlusspfiff gab es kein Halten mehr. Überall wo man hinsah jubelnde deutsche Spieler...
© Getty
9/44
Nach dem Schlusspfiff gab es kein Halten mehr. Überall wo man hinsah jubelnde deutsche Spieler...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=9.html
Gemeinsam mit den Fans wurde bereits auf dem Platz gefeiert
© Getty
10/44
Gemeinsam mit den Fans wurde bereits auf dem Platz gefeiert
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=10.html
Die Hockey-Herren wollen den "Golden Girls von Athen 2004" im Feiern in nichts nachstehen. Heute Nacht soll das deutsche Haus beben
© Getty
11/44
Die Hockey-Herren wollen den "Golden Girls von Athen 2004" im Feiern in nichts nachstehen. Heute Nacht soll das deutsche Haus beben
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=11.html
Der Held des Halbfinals: Deutschlands Hockey-Goalie Max Weinhold
© Getty
12/44
Der Held des Halbfinals: Deutschlands Hockey-Goalie Max Weinhold
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=12.html
Tim Wieskotter und Ronald Rauhe holen Silber im Kajak-Zweier
© Getty
13/44
Tim Wieskotter und Ronald Rauhe holen Silber im Kajak-Zweier
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=13.html
Christian Gille und Tomasz Wylenzek freuen sich über ihre Bronzemedaille im Canadier-Zweier über 1000 Meter
© Getty
14/44
Christian Gille und Tomasz Wylenzek freuen sich über ihre Bronzemedaille im Canadier-Zweier über 1000 Meter
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=14.html
Vorausgegangen war ein unerbittlicher Fight bei dem die Goldmedaillengewinner aus China schlussendlich baden gingen
© Getty
15/44
Vorausgegangen war ein unerbittlicher Fight bei dem die Goldmedaillengewinner aus China schlussendlich baden gingen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=15.html
Meng Guanliang und Wenjun Yang feiern im Wasser ihren Olympiasieg
© Getty
16/44
Meng Guanliang und Wenjun Yang feiern im Wasser ihren Olympiasieg
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=16.html
Am Ende sprang die Bronzemedaille für das deutsche Duo hinter China und Russland heraus
© Getty
17/44
Am Ende sprang die Bronzemedaille für das deutsche Duo hinter China und Russland heraus
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=17.html
Auch Katrin Müller-Augustin durfte sich im Kajak-Einer über die Bronzemedaille freuen
© Getty
18/44
Auch Katrin Müller-Augustin durfte sich im Kajak-Einer über die Bronzemedaille freuen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=18.html
Olympia, Peking, Kanu, Kajak, Müller-Augustin
© Getty
19/44
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=19.html
Einmarsch der Gladiatoren: Das olympische Fußball-Finale Argentinien vs. Nigeria
© Getty
20/44
Einmarsch der Gladiatoren: Das olympische Fußball-Finale Argentinien vs. Nigeria
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=20.html
Olympia, Peking, Fußball, Finale, Argentinien, Nigeria
© Getty
21/44
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=21.html
Der absolute Superstar der Argentinier: Lionel Messi
© DPA
22/44
Der absolute Superstar der Argentinier: Lionel Messi
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=22.html
Da ist es passiert: Di Maria schießt das goldene Tor für Argentinien
© Getty
23/44
Da ist es passiert: Di Maria schießt das goldene Tor für Argentinien
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=23.html
Gold geht nach Argentinien: 1:0 siegen die Gauchos gegen Nigeria
© Getty
24/44
Gold geht nach Argentinien: 1:0 siegen die Gauchos gegen Nigeria
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=24.html
Augen zu und durch hieß es beim Turmspringen. Da kommt der Wasserschweif der Haare kaum mit
© Getty
25/44
Augen zu und durch hieß es beim Turmspringen. Da kommt der Wasserschweif der Haare kaum mit
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=25.html
Der Deutsche Sascha Klein in verschiedenen Variationen bei seinem Sprung vom 10-m-Brett
© Getty
26/44
Der Deutsche Sascha Klein in verschiedenen Variationen bei seinem Sprung vom 10-m-Brett
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=26.html
Im Bronze-Match zwischen Kuba und China siegten die Volleyballerinnen aus dem Gastgeberland mit 3:1
© Getty
27/44
Im Bronze-Match zwischen Kuba und China siegten die Volleyballerinnen aus dem Gastgeberland mit 3:1
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=27.html
Da half auch der Doppelblock nichts: China hatte einfach mehr Durchschlagskraft
© Getty
28/44
Da half auch der Doppelblock nichts: China hatte einfach mehr Durchschlagskraft
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=28.html
Jubel bei den Chinesinnen. Die Kubanerinnen sind am Boden zerstört
© Getty
29/44
Jubel bei den Chinesinnen. Die Kubanerinnen sind am Boden zerstört
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=29.html
Top-Favorit USA hat zumindest ein wenig seine Ehre wieder hergestellt. Im kleinen Baseball-Finale schlug man Japan mit 8:4
© Getty
30/44
Top-Favorit USA hat zumindest ein wenig seine Ehre wieder hergestellt. Im kleinen Baseball-Finale schlug man Japan mit 8:4
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=30.html
Olympia, Peking, Baseball, USA, Japan
© Getty
31/44
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=31.html
Olympia, Peking, Baseball, USA, Japan
© Getty
32/44
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=32.html
Jubel bei der Norwegerinnen: Im olympischen Finale gab es einen 34:27-Sieg über Russland
© Getty
33/44
Jubel bei der Norwegerinnen: Im olympischen Finale gab es einen 34:27-Sieg über Russland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=33.html
Mit großer Norwegen-Fahne zogen die Spielerinnen dann durch die Halle und ließen sich feiern
© Getty
34/44
Mit großer Norwegen-Fahne zogen die Spielerinnen dann durch die Halle und ließen sich feiern
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=34.html
Ausgelassen feierten auch die Südkoreanerinnen ihren dritten Platz in Peking
© Getty
35/44
Ausgelassen feierten auch die Südkoreanerinnen ihren dritten Platz in Peking
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=35.html
Wenn der Kuchen redet... Der Chinese Ma Lin im ersten Tischtennis-Halbfinale
© Getty
36/44
Wenn der Kuchen redet... Der Chinese Ma Lin im ersten Tischtennis-Halbfinale
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=36.html
Die Becker-Faust: Ma Lin steht im Finale von Peking. Dort trifft er auf seinen chinesischen Landsmann Wang Hao
© Getty
37/44
Die Becker-Faust: Ma Lin steht im Finale von Peking. Dort trifft er auf seinen chinesischen Landsmann Wang Hao
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=37.html
Der Kenianer Wilfred Bungei hält seinen "Siegschuh" in der Hand. Über 800 m sicherte er sich Olympia-Gold
© Getty
38/44
Der Kenianer Wilfred Bungei hält seinen "Siegschuh" in der Hand. Über 800 m sicherte er sich Olympia-Gold
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=38.html
Volle Konzentration vor dem Hochsprung-Finale: Die deutsche Olympia-Hoffnung Ariane Friedrich
© Getty
39/44
Volle Konzentration vor dem Hochsprung-Finale: Die deutsche Olympia-Hoffnung Ariane Friedrich
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=39.html
Olympia, Peking, Hochsprung, Friedrich
© Getty
40/44
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=40.html
Am Ende sprang nur ein enttäuschender sechster Platz für die Frankfurterin heraus
© Getty
41/44
Am Ende sprang nur ein enttäuschender sechster Platz für die Frankfurterin heraus
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=41.html
Andreas Thorkildsen hat sich seinen Traum erfüllt: Der Norweger holte im Speerwurf Gold
© Getty
42/44
Andreas Thorkildsen hat sich seinen Traum erfüllt: Der Norweger holte im Speerwurf Gold
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=42.html
Auch die USA hatten Grund zur Freude: Die 4x400-m-Staffel ersprintete sich den Olympiasieg
© Getty
43/44
Auch die USA hatten Grund zur Freude: Die 4x400-m-Staffel ersprintete sich den Olympiasieg
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=43.html
Historische Premiere für die Dominikanische Republik: Felix Diaz holte Box-Gold im Halbweltergewicht
© Getty
44/44
Historische Premiere für die Dominikanische Republik: Felix Diaz holte Box-Gold im Halbweltergewicht
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-15/Diashow-Tag-15,seite=44.html
 

"Wir wussten, dass Messi der entscheidende Faktor sein konnte", sagte Trainer Sergio Batista, der 1986 in Mexiko an der Seite "meines Freundes Diego Maradona" im WM-Finale Deutschland bezwungen hatte. Er betonte aber: "Es war ein Erfolg des gesamten Teams."

Mit Gold kehrt auch Bayern-Profi José Ernesto Sosa nach München zurück. Im Finale durfte er als Einwechselspieler wieder nur eine Nebenrolle spielen. "Wir widmen den Olympiasieg allen Argentiniern", erklärte Kapitän Roman Riquelme.

Kein Spektakel

Ein Fußball-Spektakel erlebten die 89 102 Zuschauer bei der Revanche des zweimaligen Weltmeisters für die 2:3-Finalniederlage gegen Nigeria bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta allerdings nicht.

Die hohen Temperaturen lähmten die Beine, aus Sorge um die Gesundheit der Akteure unterbrach Schiedsrichter Gabor Eros (Ungarn) die Partie in der 30. und 70. Minute extra für Trinkpausen. "Wir haben die Hitze gefürchtet. Darum mussten wir intelligent spielen", bemerkte Batista.

"Ich denke, es war keine gute Idee, um 12.00 Uhr zu spielen", übte Nigerias Coach Samson Siasia Kritik an der Anstoßzeit.

"Wir waren die bessere Mannschaft"

Die Niederlage des Olympiasiegers von 1996 mochte Siasia aber nicht auf die Umstände schieben: "Wir haben gut gespielt, aber im Fußball zählt nur eins: Tore schießen. Das haben wir nicht getan. Darum haben wir Silber und nicht Gold."

Traurig schlurften auch die Bundesliga-Profis Chinedu Obasi (1899 Hoffenheim) und der ausgewechselte Solomon Okoronkwo (Hertha BSC) aus der Arena. "Ich wollte Gold und kann mich nicht so recht über Silber freuen. Wir waren die bessere Mannschaft und hatten mehr Chancen", klagte Okoronkwo.

Noch bitterer endete Olympia für Obasi, der wegen einer Schienbein-Blessur im Finale zum Zuschauen verurteilt war. "Ich habe seit zwei Tagen Schmerzen. Ich bin traurig, dass wir nicht gewonnen haben und ich nicht spielen konnte", sagte der zweifache Turnier-Torschütze: "Ich bin aber glücklich und dankbar, dass ich bei Olympia spielen konnte. Das gelingt ja nicht vielen Spielern."


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.