Vezzali gewinnt Florett-Gold

SID
Montag, 11.08.2008 | 15:22 Uhr
Vezzali, Italien, Olympia, Peking
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
Live
WTA Bukarest: Tag 4
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays

Peking - Florettfechterin Valentina Vezzali ist zum dritten Mal in Serie Einzel-Olympiasiegerin geworden und hat damit für ein Novum in dieser Sportart gesorgt. Für die deutschen Damen lief es hingegen nicht nach Maß.

Geheimfavoritin Carolin Golubytskyi weinte noch eine Stunde nach ihrem Achtelfinal-Aus bittere Tränen, Außenseiterin Katja Wächter dagegen konnte sich trotz ihrer Viertelfinal-Niederlage freuen.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier   

Den Emotionen freien Lauf gelassen

Die Tauberbischofsheimer Florettdamen hielten beim von Valentina Vezzalis historischem Sieg geprägten Olympia-Wettbewerb ihre Emotionen nicht zurück. Wächter war hin- und hergerissen nach dem 8:15 in der Runde der letzten Acht gegen die viermalige Olympiasiegerin und 38 Jahre alte Fecht-Legende Giovanna Trillini (Italien).

"Auch wenn für die Welt nur Medaillen zählen, ich kann hier rausgehen und sagen: gigantisch", sagte die 25-Jährige über ihren bislang größten Karriereerfolg und fügte hinzu: "Dass über mich geschrieben wurde, ich hätte keine Chance, hat mich schon geärgert."

Fecht-Geschichte schrieb Vezzali. Die Italienerin schaffte durch ein 6:5 im Final-Krimi gegen die Südkoreanerin Hyunhee Nam ihren dritten Einzel-Olympiasieg in Serie - das gab es in dieser Sportart noch nie. Die 34-Jährige ist nun insgesamt fünfmal Olympiasiegerin und zehnmal Weltmeisterin.

Vezzali drehte auf den Schultern ihres Trainers eine Ehrenrunde durch die Halle. Hyunhee holte als erste koreanische Fechterin eine Olympia-Medaille. Rang drei sicherte sich im italienischen Duell Margherita Granbassi nach einem 15:12 gegen Vezzalis Dauerkonkurrentin Trillini.

Golubytski aufegelöst

Völlig aufgelöst war Carolin Golubytskyi über das 5:6 in der Verlängerung des "Sudden Death" gegen die Japanerin Chieko Suguwara. Die Weltranglisten-Fünfte hatte bereits 3:0 und 5:3 geführt und kassierte erst wenige Sekunden vor Ende der regulären Kampfzeit den Ausgleich.

"Ich brauche erstmal meine Zeit. Morgen wird es anders sein, aber heute ist es schwer", sagte die Weltranglisten-Sechste schluchzend. Noch schlimmer erging es Teamkollegin Anja Schache: Die Vize-Weltmeisterin von 2005 war beim deprimierenden 2:15 gegen Jewgenia Lamonowa (Russland) chancenlos.

Die 22-jährige Golubytskyi hatte zuvor mit vier Weltcup-Podiumsplätzen in Serie und als EM-Dritte ihr Potenzial angedeutet. "Mit einer Medaille habe ich eh' nicht gerechnet, aber ins Finale der besten acht wollte ich schon", sagte Golubytskyi, die ihre großen Fähigkeiten im entscheidenden Moment nicht abrufen konnte.

"Kriegt Instruktionen, macht was anderes"

"Es ist immer die gleiche Geschichte. Sie kriegt präzise Instruktionen und dann macht sie etwas anderes", sagte ihr Trainer und Ehemann Sergej Golubytskyi. Der dreimalige Florett-Weltmeister aus der Ukraine betreut in Peking die deutschen Florettdamen, weil Bundestrainer Ingo Weißenborn aus "privaten Gründen" auf die Reise verzichtete.

Katja Wächter tankte als einzige Selbstvertrauen für die Team-Entscheidung. "Sie ist seit Wochen in guter Form", sagte Sergej Golubytskyi, der über ihren Viertelfinal-Einzug nicht überrascht war. Wächter hatte den Tag über nur ein Problem: Die 35 Minuten lange Wartezeit im Call-Room. "Ich bin fast gestorben, ich wollte nur noch raus", berichtete sie.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung