Mittwoch, 13.08.2008

Olympia

Aus für Huaiwen Xu im Viertelfinale

Peking - Badminton-Europameisterin Huaiwen Xu (Bischmisheim) hat die Sensation verpasst und ist beim Olympia-Turnier in Peking im Viertelfinale gescheitert.

Huaiwen Xu, Badminton
© Getty

Im Spiel ihres Lebens unterlag die gebürtige Chinesin der Gold-Favoritin Xie Xingfang (China) erst nach großem Kampf mit 0:2 (19:21, 20:22).

Bereits mit dem Einzug in die Runde der besten Acht hatte die 33 Jahre alte Wahl-Saarländerin aus Bischmisheim dem Deutschen Badminton-Verband (DBV) das beste Olympia-Ergebnis überhaupt beschert.

Gegen ihre frühere Landsfrau Xie musste die fünfmalige deutsche Meisterin jedoch die neunte Niederlage im neunten Duell hinnehmen.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier  

"Der kleinste Fehler wird bestraft"

"Ich bin jetzt schon etwas enttäuscht, aber ich habe alles gegeben. Ich hatte heute etwas weniger Selbstvertrauen als Xie Xingfang - das war der entscheidende Punkt. Und gegen eine Chinesin wird der kleinste Fehler sofort bestraft", sagte die nur 1,60 Meter große Xu, die seit fünf Jahren für Deutschland spielt.

Sie wanderte damals aus, weil sie wegen ihrer - zu geringen - Körpergröße in Chinas Nationalteam keine Perspektive hatte. "Damals haben sie mich nicht gewollt, heute wollte ich die Chinesin schlagen", meinte Xu.

Olympia: Die schönsten Bilder des fünften Tages
Eine spektakuläre Aufnahme kurz vor dem Fechtkampf - fast aus der Sicht des Athleten
© Getty
1/21
Eine spektakuläre Aufnahme kurz vor dem Fechtkampf - fast aus der Sicht des Athleten
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag.html
Angriff ist die beste Verteidigung
© Getty
2/21
Angriff ist die beste Verteidigung
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=2.html
Janos Baranyai aus Ungarn stemmt ordentlich Gewichte
© Getty
3/21
Janos Baranyai aus Ungarn stemmt ordentlich Gewichte
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=3.html
Zum Glück wissen Aleh Mikhalovich (rechts) und Julian Kwit (links) was sie da tun
© Getty
4/21
Zum Glück wissen Aleh Mikhalovich (rechts) und Julian Kwit (links) was sie da tun
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=4.html
Auch Winston Gordon und Khurshid Nabiev gehen auf Tuchfühlung
© Getty
5/21
Auch Winston Gordon und Khurshid Nabiev gehen auf Tuchfühlung
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=5.html
Südafrika verteidigte nach Kräften. Geholfen hat es bei der 0:10-Niederlage gegen Australien jedoch nicht
© Getty
6/21
Südafrika verteidigte nach Kräften. Geholfen hat es bei der 0:10-Niederlage gegen Australien jedoch nicht
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=6.html
Die Prominenz wartet auf den Auftritt von Phelps: Prince Albert von Monaco und Charlene Wittstock
© Getty
7/21
Die Prominenz wartet auf den Auftritt von Phelps: Prince Albert von Monaco und Charlene Wittstock
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=7.html
Basketball-Star Kobe Bryant vertreibt sich die Wartezeit am Beckenrand mit den Fans
© Getty
8/21
Basketball-Star Kobe Bryant vertreibt sich die Wartezeit am Beckenrand mit den Fans
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=8.html
Und da ist der Amerikaner Phelps endlich. Ist er heute nicht gut drauf?
© Getty
9/21
Und da ist der Amerikaner Phelps endlich. Ist er heute nicht gut drauf?
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=9.html
Im Wasser sieht alles normal aus...
© Getty
10/21
Im Wasser sieht alles normal aus...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=10.html
Nach dem Rennen strahlt Phelps wieder. Im fünften Rennen holt er die fünfte Gold-Medaille
© Getty
11/21
Nach dem Rennen strahlt Phelps wieder. Im fünften Rennen holt er die fünfte Gold-Medaille
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=11.html
Timo Boll führte die Tischtennis-Herren zu einem 3:0-Sieg gegen Kroatien
© Getty
12/21
Timo Boll führte die Tischtennis-Herren zu einem 3:0-Sieg gegen Kroatien
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=12.html
Der Frauen-Achter verpasste den Finaleinzug: Als letztes Boot beendete es den Hoffnungslauf
© Getty
13/21
Der Frauen-Achter verpasste den Finaleinzug: Als letztes Boot beendete es den Hoffnungslauf
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=13.html
Favoritensieg im Einzelzeitfahren: Fabian Cancellara aus der Schweiz erradelt sich Gold
© Getty
14/21
Favoritensieg im Einzelzeitfahren: Fabian Cancellara aus der Schweiz erradelt sich Gold
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=14.html
Der Nürtinger Stefan Schumacher konnte seine Form der Tour de France nicht abrufen: Platz 13 hieß es am Ende
© DPA
15/21
Der Nürtinger Stefan Schumacher konnte seine Form der Tour de France nicht abrufen: Platz 13 hieß es am Ende
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=15.html
Auch bei den Frauen gab eine Enttäuschung: Hanka Kupfernagel landete auf dem elften Rang
© Getty
16/21
Auch bei den Frauen gab eine Enttäuschung: Hanka Kupfernagel landete auf dem elften Rang
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=16.html
Nastia Liukin aus den USA bei einer Übung am Stufenbarren während den Team-Wettbewerben im Turnen
© Getty
17/21
Nastia Liukin aus den USA bei einer Übung am Stufenbarren während den Team-Wettbewerben im Turnen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=17.html
Heftige Auseinandersetzung zwischen den Fußballern aus Kamerun und Italien. Endstand: 0:0
© Getty
18/21
Heftige Auseinandersetzung zwischen den Fußballern aus Kamerun und Italien. Endstand: 0:0
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=18.html
Jennifer Bongardt paddelte sich im K1 ins Halbfinale
© Getty
19/21
Jennifer Bongardt paddelte sich im K1 ins Halbfinale
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=19.html
Wimbledon-Sieger Rafael Nadal hatte mit Igor Andreev keine Mühe. Der Spanier siegte mit 6:4, 6:2 und zieht ins Viertelfinale ein ...
© Getty
20/21
Wimbledon-Sieger Rafael Nadal hatte mit Igor Andreev keine Mühe. Der Spanier siegte mit 6:4, 6:2 und zieht ins Viertelfinale ein ...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=20.html
... genau wie Novak Djokovic. Der Serbe schickte Mikhail Youzhny mit 7:6 und 6:3 nach Hause
© Getty
21/21
... genau wie Novak Djokovic. Der Serbe schickte Mikhail Youzhny mit 7:6 und 6:3 nach Hause
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-05/5-Tag,seite=21.html
 

Fans wurden nervös

Die 18 Zentimeter größere und sechs Jahre jüngere Chinesin begann vor ihren 7500 Landsleuten in der fast ausverkauften Halle sehr nervös, die zweimalige Europameisterin aus Deutschland diktierte überraschend das Geschehen und machte enorm viel Druck.

Als Xu im ersten Satz erst mit 8:4 und dann 12:6 führte, wurden auch die Xie- Fans auf den Rängen nervös. Doch die zweimalige Weltmeisterin kämpfte sich wieder heran, und die Deutsch-Chinesin hatte bei einigen knappen Bällen Pech.

Xie ist beim Turnier in Peking an Nummer 1 gesetzt, ihre Konkurrentin vom 1. BC Bischmisheim war die Nummer 8. Auch im zweiten Satz sah man aber lange keinen Klassenunterschied.

Die Deutsche führte wieder (9:5), aber die Favoritin, die im Halbfinale auf ihre Landsfrau Lu Lan trifft, schaffte erneut die Wende. Nach der Abschlussfeier will Xu noch zwei Wochen Urlaub in ihrer Heimat machen und ihre Eltern in Chendu in der Erbeben-Provinz Sichuan besuchen.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.