Frauenstaffel feiert in Antholz dritten Saisonsieg

SID
Sonntag, 22.01.2017 | 16:05 Uhr
Die deutschen Biathletinnen waren erneut erfolgreich
Advertisement
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 1
European Challenge Cup
Cardiff -
Pau
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Leinster -
Scarlets
NBA
76ers @ Heat (Spiel 4)
NHL
Devils @ Lightning (Spiel 5)
Matchroom Boxing
Amir Khan vs Phil Lo Greco
NHL
Maple Leafs @ Bruins (Spiel 5)
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 2
Liga ACB
Real Betis -
Gran Canaria
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 2
BSL
Darüssafaka -
Banvit
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 5)
European Rugby Champions Cup
Racing 92 -
Munster
Liga ACB
Valencia -
Malaga
NBA
Celtics @ Bucks (Spiel 4)
NBA
Warriors @ Spurs (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Turkish Airlines Tiebreak Event
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 2
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 6, falls nötig)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 3
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 7, falls nötig)
Premier League Darts
Premier League: Manchester
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
Istanbul Open Men Single
TEB BNP Paribas Istanbul Open: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark

Die deutschen Biathletinnen haben beim Weltcup in Antholz auch das dritte Staffelrennen der Saison überlegen gewonnen und ihre Favoritenrolle für die WM eindrucksvoll untermauert. Das Quartett mit Vanessa Hinz (2 Nachlader), Maren Hammerschmidt (1), Franziska Hildebrand (4) und Laura Dahlmeier (5) setzte sich über 4x6 km vor Frankreich und Italien durch.

"Wenn man am Schluss als Erster über die Ziellinie fährt, hat man nicht so viel falsch gemacht. Beim nächsten Mal versuche ich, es wieder besser zu machen und besser zu treffen", sagte Dahlmeier, die ungewohnte fünf Nachlader benötigte, im ZDF.

Das Team des DSV hatte in diesem Winter bereits die Staffeln bei den Weltcups in Ruhpolding und Pokljuka für sich entschieden. Der Vorsprung auf Frankreich betrug am Sonntag trotz insgesamt zwölf Nachladern stattliche 24,2 Sekunden. Bei der WM in Hochfilzen/Österreich (9. bis 19. Februar) dürfte der Weg zu Gold nur über Dahlmeier und Co. gehen.

Starläuferin Hinz benötigte zwei Nachladepatrone und übergab mit nur 0,4 Sekunden Rückstand an Position zwei auf Hammerschmidt. Die 27-Jährige übernahm nach ihrem ersten Schießen sofort die Führung und schickte Hildebrand mit 32,9 Sekunden Vorsprung auf die USA in die Loipe.

Dahlmeier startete mit großem Vorsprung

Hildebrand, die wie Hinz und Dahlmeier 2015 zur WM-Goldstaffel von Kontiolahti gehört hatte, offenbarte anschließend Schwächen am Schießstand. Aber auch insgesamt vier Extrapatronen brachten sie nicht in Gefahr, Schlussläuferin Dahlmeier ging mit komfortablen 42,5 Sekunden vor Frankreich auf die letzten sechs Kilometer und gab die Spitzenposition trotz der Patzer mit der Waffe nicht mehr her.

Mit dem Triumph der Frauen endete in Südtirol ein äußerst erfolgreiches Wochenende für die Skijäger. Am Samstag hatten bereits die Männerstaffel und sensationell auch Nadine Horchler im Massenstart vor Teamkollegin Dahlmeier Siege gefeiert.

Alle Wintersport-News

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung