Wintersport

Weltcup in Oberhof steht nichts im Wege

SID
Dem Biathlon-Weltcup in Oberhof steht nichts mehr im Wege

Dem ersten Biathlon-Weltcup des neuen Jahres im thüringischen Oberhof steht nichts mehr im Wege. "Der allgemeine Stand der Vorbereitungen ist sehr gut. Wir haben mit der Belegung der Strecken begonnen und werden sie in der kommenden Woche komplett abgeschlossen haben", sagte Organisationschef Holger Wick.

Für die insgesamt sechs Rennen an vier Wettkampftagen wurden bislang rund 45.000 Karten verkauft. Das sind mehr Tickets als zum Zeitpunkt der Weltcup-Absage vor genau einem Jahr. Wegen Schneemangels hatten die Skijäger im Januar kurzfristig von Oberhof nach Ruhpolding in Bayern umziehen müssen.

Alle Wintersport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung