Henrik Kristoffersen wegen Sponsorenstreit nicht in Levi

Rechtsstreit: Kristoffersen in Levi nicht am Start

SID
Montag, 07.11.2016 | 22:39 Uhr
Henrik Kristoffersen nimmt aufgrund eines Rechtsstreits nicht am Slalom-Weltcup teil
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Henrik Kristoffersen geht beim Weltcup-Slalom in Levi am kommenden Sonntag in Finnland wegen eines Sponsorenstreits mit dem norwegischen Verband nicht an den Start. Das gab der 22-jährige Norweger am Montag bekannt.

Ski-Star Henrik Kristoffersen geht beim Weltcup-Slalom in Levi am kommenden Sonntag in Finnland wegen eines Sponsorenstreits mit dem norwegischen Verband nicht an den Start.

Das gab der 22-jährige Norweger am Montag bekannt.

"Ich habe die Entscheidung mit meiner Familie getroffen, und sie ist auch im Interesse anderer Teammitglieder", sagte Kristoffersen dem TV-Sender NRK.

Der Olympia-Dritte von 2014 hat einen Sponsorenvertrag mit dem Getränkehersteller Red Bull unterzeichnet, der norwegische Verband drängt ihn aber, einen Helm in den Farben seines Sponsors, des Telekommunikationsunternehmens Telenor, zu tragen. Kristoffersen klagt daher vor Gericht.

Alle Wintersport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung