Mittwoch, 20.01.2016

Nach Sturz in Sapporo

Vogt wieder im Weltcup-Aufgebot

Carina Vogt kehrt eine Woche nach ihrem Sturz in Sapporo schon am Samstag auf die Schanze zurück. Die Weltmeisterin aus Degenfeld steht im Aufgebot für den Weltcup im japanischen Zao.

Carina Vogt hat ihre Verletzung auskuriert
© getty
Carina Vogt hat ihre Verletzung auskuriert

"Nach vier Tagen Pause ist die Gehirnerschütterung komplett auskuriert, unsere Top-Athletin greift wieder in das Geschehen ein", sagte Bundestrainer Andreas Bauer.

"Mir geht es nach meinem kleinen Sturz soweit wieder ganz gut. Freue mich schon auf den nächsten Wettkampf", schrieb Vogt bei Facebook. Die 23-Jährige hatte am Samstag nach der Landung das Gleichgewicht verloren und war mit dem Kopf auf dem Hang aufgeschlagen. Vogt stand zwar unmittelbar nach dem Sturz wieder auf, später wurde jedoch eine Gehirnerschütterung diagnostiziert.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.