Sender zufrieden mit Übertragungen

Biathlon der Quotenrenner

SID
Mittwoch, 25.03.2015 | 12:38 Uhr
Biathlon erreichte die beste Einschaltquote
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF haben ein positives Fazit ihrer Wintersport-Übertragungen der abgelaufenen Saison 2014/15 gezogen. Wie das Erste am Mittwoch mitteilte, saßen durchschnittlich 2,33 Millionen Zuschauer während insgesamt 179 TV-Stunden vor dem Bildschirm (Marktanteil 16,9 Prozent).

Im Zweiten lagen die Werte mit 2,50 Millionen Zuschauern und einem Anteil von 17,7 Prozent während 173 Stunden noch etwas höher.

"Die deutschen Wintersportler waren in vielen Disziplinen erfolgreicher als vor der Saison allgemein erwartet worden war", sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky: "Hinzu kommt, dass das gesamte Wintersport-Geschehen ineinandergreift. Die verschiedenen Verbände schaffen es, das Programm so zu gestalten, dass wir als Fernsehsender von einem Event zum anderen fließend übergehen können. Das ist eine Erfolgsgeschichte, die der Wintersport geschrieben hat."

Die beliebteste Sportart war einmal mehr Biathlon. Die ARD vermeldete bei den Skischützen im Schnitt 3,24 Millionen Zuschauer, das ZDF 3,52 Millionen.

Skispringer auf Platz zwei

Auf Platz zwei kamen die Skispringer (3,11/3,09). Den besten Wert einer einzelnen Übertragung erreichte in der ARD das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen mit 6,03 Millionen Zuschauern, im ZDF lag die Biathlon-Staffel der Frauen am 25. Januar in Antholz vorne (5,80).

"Der Wintersport im ZDF bleibt eine Erfolgsgeschichte", sagte Sportchef Dieter Gruschwitz: "Die Attraktivität der einzelnen Ereignisse und die klare Struktur der Sendungen führten einmal mehr zu einer herausragenden Akzeptanz bei den Zuschauern."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung