Bob-WM in Winterberg

Friedrich und Arndt führen Aufgebot an

SID
Mittwoch, 18.02.2015 | 17:42 Uhr
Francesco Friedrich und Maximilian Arndt sind in Winterberg als Piloten im Einsatz
© getty
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Viertelfinals -
Session 2
National Rugby League
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinals
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Finale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel : Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 4
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 4
National Rugby League
Dragons -
Rabbitohs
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Finale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Finale

Die Bob-Weltmeister Francesco Friedrich (Riesa/Zweier) und Maximilian Arndt (Oberhof/Vierer) führen mit ihren Teams das deutsche Aufgebot für die Weltmeisterschaften vom 23. Februar bis 8. März in Winterberg an.

Insgesamt wird der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) bei der Heim-WM mit zehn Teams an den Start gehen. Cheftrainer Christoph Langen nominierte mit vier Pilotinnen, sieben Anschieberinnen, sechs Piloten und 17 Anschieber den größten WM-Kader in der Geschichte des BSD.

"Ich erwarte von unseren Leistungsträgern aus dem Weltcup-Team ganz klar, dass sie um die Medaillen fahren", sagte Langen. Im Frauen-Team steht Europameisterin Anja Schneiderheinze (Erfurt) an der Spitze. Außerdem sind die Weltmeisterin von 2011, Cathleen Martini (Oberbärenburg), und die EM-Dritte Stefanie Szczurek (Oberhof) am Start.

Das deutsche WM-Aufgebot:

Pilotinnen: Anja Schneiderheinze (Erfurt), Cathleen Martini (Oberbärenburg), Stefanie Szczurek (Oberhof), Miriam Wagner (Riesa)

Anschieberinnen: Lisa Buckwitz (Potsdam), Lisette Thöne (Erfurt), Franziska Fritz (Riesa), Annika Drazek (Gladbeck), Stephanie Schneider (Meiningen), Erline Nolte (Winterberg), Franziska Bertels (Stuttgart)

Piloten: Francesco Friedrich (Riesa), Maximilian Arndt (Oberhof), Nico Walther (Riesa), Johannes Lochner (Stuttgart), Christoph Hafer (Bad Feilnbach), Richard Oelsner (Riesa)

Anschieber: Thorsten Margis (Halle/S.), Martin Grothkopp (Oberbärenburg), Ben Heber (Oberhof), Candy Bauer (Oberbärenburg), Andreas Bredau (Potsdam), Kevin Korona (Magdeburg), Marko Hübenbecker (Erfurt), Christian Poser (Potsdam), Alexander Rödiger (Oberhof), Joshua Bluhm (Königssee), Martin Putze (Oberhof), Jan Speer (Winterberg), Gregor Bermbach (Winterberg), Michael Salzer (Bad Feilnbach), Jakob Kilian Trenkel (Bad Feilnbach), Eric Franke (Oberbärenburg), Marc Rademacher (Bad Feilnbach)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung