Abfahrts-Training in Wengen

Training in Wengen: Ferstl Elfter

SID
Dienstag, 13.01.2015 | 16:41 Uhr
Josef Ferstl zeigt weiter, dass in den Weltcup-Abfahrten mit ihm zu rechnen ist
© getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Josef Ferstl hat seine gute Form erneut unter Beweis gestellt und beim ersten Training für die berühmte Lauberhorn-Abfahrt in Wengen im Berner Oberland als bester Deutscher den elften Platz belegt. Der 26-Jährige vom SC Hammer hatte am Dienstag 1,84 Sekunden Rückstand auf Olympiasieger Matthias Mayer aus Österreich.

Ferstl hatte bei der Abfahrt im italienischen Santa Caterina Ende Dezember den siebten Rang belegt und damit das beste Ergebnis seiner Karriere erreicht. Zweitbester Deutscher war Tobias Stechert (Oberstdorf/2,92 Sekunden zurück) als 22., Klaus Brandner (Königssee/4,52) belegte Rang 39.

Sein Comeback nach einer zwei Monate langen Verletzungspause feierte derweil Bode Miller. Der US-Amerikaner, Kombinations-Olympiasieger von 2010, fuhr auf Rang 27 (3,09). Der 37-Jährige hatte sich Mitte November einer Operation am Rücken unterzogen, bei der ihm Knorpelfragmente entfernt wurden. Im Verlauf der Reha-Maßnahmen hatte der Ex-Weltmeister allerdings selbst Zweifel an seinem Comeback geäußert und sogar über sein Karriereende sinniert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung