Biathletin hofft auf Nachsicht

Gössner: "Muss sich neu sortieren"

SID
Dienstag, 25.11.2014 | 13:06 Uhr
Miriam Gössner hofft auf Nachsicht für die jungen Biathletinnen
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Die zweimalige Staffel-Weltmeisterin Miriam Gössner hofft vor dem am Sonntag beginnenden Weltcup-Winter auf Nachsicht mit den deutschen Biathletinnen. "Wir sind eine sehr junge Mannschaft, alles muss sich neu sortieren und jeder muss Fuß fassen können. Ich hoffe, dass die Medien und die Zuschauer ein bisschen gnädiger sind und uns die Zeit geben, die wir zum Reifen brauchen", sagte Gössner im Interview mit dem "SID".

Nach ihrer monatelangen Verletzungspause in Folge eines Fahrradunfalls wird die Garmischerin zum Auftakt im schwedischen Östersund in den Weltcup zurückkehren und das recht unerfahrene Team des DSV anführen. Nach dem Rücktritt von Doppel-Olympiasiegerin Andrea Henkel stehen die Skijägerinnen vor einer schwierigen Saison. "Jede von uns wird ihr Bestes geben, keine läuft mit Absicht langsam oder schießt daneben. Ich fände es unfair, wenn man die ganze Zeit nur draufhaut", sagte Gössner.

Die dreimalige Weltcupsiegerin werde auch nicht von Anfang an wieder auf Topniveau laufen können. "Es wird bestimmt ein bisschen brauchen, bis alles wieder 100 Prozent super ist, aber ich bin mir sicher, dass das wieder werden kann", sagte die Lebensgefährtin von Alpin-Star Felix Neureuther. Wieder Siege zu feiern, sei aber trotzdem ihr Ziel: "Ich trainiere, um wieder ganz vorne mitzulaufen."

Die Saison startet am Sonntag (16.30 Uhr) mit der Mixedstaffel. Das Aufgebot aus je zwei Männern und zwei Frauen soll am Donnerstag bekanntgegeben werden. Ab 3. Dezember finden in Schweden die ersten Einzelrennen des Winters statt. Saisonhöhepunkt ist die WM im finnischen Kontiolahti (5. bis 15. März 2015).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung