Bei Sieg von Skispringerin Takanashi

Vogt Dritte in Zao

SID
Samstag, 18.01.2014 | 09:50 Uhr
Letztes Jahr landete Vogt auf Platz sieben im Gesamt-Weltcup
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares -
Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Skispringerin Carina Vogt ist beim Weltcup im japanischen Zao auf das Podium gesprungen. Die 21-Jährige aus Degenfeld belegte beim aufgrund zu starker Winde auf einen Durchgang verkürzten Wettkampf mit einer Weite von 93 Metern den dritten Platz (108,1 Punkte).

Ramona Straub (Langenordnach) landete mit einem Satz auf 92,5 m (102,1) auf dem fünften Platz. Straub erfüllte durch ihr bestes Karriere-Resultat die Norm für die Olympischen Spiele in Sotschi.

Den siebten Saisonsieg im achten Springen holte die überragende Lokalmatadorin Sara Takanashi, die sich bei einer Weite von 104 m (110,8) sogar Punktabzüge aufgrund eines Sturzes bei der Landung erlauben konnte.

Mit 466 Punkten verbesserte sich Carina Vogt im Gesamt-Weltcup auf den zweiten Rang hinter der souverän führenden Takanashi (760).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung