Verabschiedung beim Weltcup in Willingen

Medien: Schmitt beendet seine Karriere

SID
Mittwoch, 22.01.2014 | 10:28 Uhr
Martin Schmitt wird am Rande des Weltcups in Wilingen wohl offiziell verabschiedet werden
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Team-Olympiasieger Martin Schmitt wird seine Karriere nach 17 Jahren beenden. Der Oldie unter den deutschen Skispringern soll am 1. Februar am Rande des Weltcups in Willingen offiziell verabschiedet werden. Das berichtet die "Bild"-Zeitung am Mittwochmorgen.

Auf "SID"-Anfrage wollten weder Martin Schmitt noch der Deutsche Ski-Verband den Rücktritt des einstigen Vorfliegers bestätigen.

Schmitt gewann in seiner langen Karriere unter anderem 30 Weltcupspringen und mit der deutschen Mannschaft Teamgold bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City.

1999 in Ramsau und 2001 in Lahti wurde er sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft Weltmeister auf der Großschanze. Seine letzten Sprünge machte der mittlerweile 35-Jährige vor drei Wochen beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung