Wintersport

Wolf hohe Favoritin bei nationalen Titelkämpfen

SID
Sprinterin Jenny Wolf tritt als Favoritin bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin an
© Getty

Bei den deutschen Meisterschaften in Berlin gehen Weltmeisterin Jenny Wolf sowie Samuel Schwarz als Favoriten in die Sprintkonkurrenz.

Während Olympiasiegerin Claudia Pechstein in Budapest um EM-Edelmetall im Mehrkampf kämpft, messen sich die schwächeren Allrounder sowie die Sprint-Elite bei den nationalen Titelkämpfen in Berlin.

Mit elf Frauen und 15 Männern ist das Teilnehmerfeld überschaubar. Um die Mehrkampf-Krone kämpfen gar nur sieben Männer und fünf Frauen. Die Dresdnerin Jennifer Bay und der Chemnitzer Alexej Baumgärtner gelten als Favoriten. Mit Moritz Geisreiter und Patrick Beckert sowie Claudia Pechstein, Isabell Ost und Bente Kraus sind die stärksten Mehrkämpfer zur gleichen Zeit bei der EM in Ungarn.

Formüberprüfung vor höheren Aufgaben

"Die Titelkämpfe dienen der Formüberprüfung, bevor es zu den Weltcup-Rennen in die USA und nach Kanada geht. Für Jenny Wolf sind alle kommenden Rennen Vorbereitung auf die Einzelstrecken-WM im März in Heerenveen, denn dort will sie ihren Titel über 500 Meter verteidigen. Auf diese Strecke wird sie sich noch mehr konzentrieren", sagt Sprinttrainer Thomas Schubert.

Die Wettkämpfe im Sportforum Hohenschönhausen beginnen am Samstag um 12.00 Uhr und am Sonntag um 10.00 Uhr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung