Weltcup in Seefeld

Edelmann nur 18. bei Sieg von Lamy-Chappuis

SID
Sonntag, 18.12.2011 | 16:19 Uhr
Björn Kircheisen zeigte eine ansprechende Leistung
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Die deutschen Kombinierer haben zum dritten Mal in Folge einen Podestplatz verpasst. Beim Weltcup in Seefeld sorgte Björn Kircheisen als Achter für das einzige Top-10-Resultat.

Tino Edelmann (Zella-Mehlis) musste sich mit Platz 18 begnügen und verlor im Kampf um den Gesamtweltcup weiter Boden auf Jason Lamy-Chappuis (Frankreich), der seinen dritten Sieg in Folge feierte.

Zweitbester Deutscher war Fabian Rießle (Breitnau), der an seinem 21. Geburtstag Zwölfter wurde. Weltmeister Eric Frenzel (Oberwiesenthal) musste sich mit Rang 15 begnügen.

Damit fuhren die deutschen Kombinierer nach fünf Podestplätzen zum Saisonstart ihr bislang schlechtestes Resultat ein.

Olympiasieger Jason Lamy-Chappuis (Frankreich), der Edelmann am vergangenen Wochenende das Gelbe Trikot des Weltcup-Gesamtführenden abgenommen hatte, verwies im Ziel den Italiener Alessandro Pittin und den Norweger Jörgen Graabak auf die Plätze.

Alle Termine der Nord. Kombination im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung