Gössner erneut Zweite bei Mäkäräinen-Sieg

SID
Sonntag, 05.12.2010 | 12:22 Uhr
Kaisa Mäkäräinen begann 2003 mit dem Biathlonsport
© Getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Miriam Gössner hat beim Biathlon-Weltcup in Östersund zum zweiten Mal Platz zwei belegt. Sie leistete sich beim Jagdrennen drei Schießfehler und musste sich Siegerin Kaisa Mäkäräinen beugen.

Die Olympia- und WM-Zweite im Skilanglauf leistete sich beim Jagdrennen drei Schießfehler und musste sich wie im Sprint nur der mit 1:25,3 Minuten Vorsprung ins Ziel gekommenen Siegerin Kaisa Mäkäräinen beugen.

Die schießfehlerfreie Finnin übernahm mit ihrem zweiten Sieg binnen 42 Stunden auch die Führung im Gesamtweltcup. Rang drei belegte die Schwedin Helena Jonsson-Ekholm.

Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner hatte wegen einer Erkältung auf den Start in Schweden verzichtet. Zum Abschluss des Auftakt-Weltcups findet am Nachmittag das Männer-Jagdrennen statt.

Müßiggang ist Trainer des Jahres 2010

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung