Reise zum Grand-Prix steht Nichts im Weg

Savchenko/Szolkowy: Gepäck wieder aufgetaucht

SID
Montag, 06.12.2010 | 11:01 Uhr
Aljona Savchenko und Robin Szolkowy können wie geplant nach Peking reisen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Entwarnung bei Aljona Savchenko und Robin Szolkowy: Nachdem ihr tagelang auf dem Münchner Flughafen verschollenes Gepäck wieder aufgetaucht ist, können sie zum Grand-Prix-Finale reisen.

Nachdem ihr tagelang auf dem Münchner Flughafen verschollenes Gepäck wieder aufgetaucht ist, können die Paarlauf-Olympiadritten am Dienstag wie geplant zum Grand-Prix-Finale der Eiskunstläufer am Wochenende nach Peking reisen.

Die beiden Chemnitzer hatten allerdings mehrere Tage lang insbesondere wegen der fehlenden Schlittschuhe nur stark eingeschränkt trainieren können.

"Wir sind konkurrenzfähig"

"Sicherlich haben wir noch viel zu tun, aber wir sind konkurrenzfähig", sagte Trainer Ingo Steuer, dessen Schützlinge in dieser Saison noch ungeschlagen sind.

Die Ex-Weltmeister treffen in der chinesischen Hauptstadt erstmals auf die aktuellen Welttitelträger Pang Qing und Tong Jian aus China.

Das Gepäck der beiden Sachsen war auf der chaotischen Rückreise vom Grand-Prix-Wettbewerb Ende November in Paris verloren gegangen. Seit den Anschlägen vom 11. September dürfen die Athleten ihre Schlittschuhe wegen der scharfen Kufen nicht mehr im Handgepäck verstauen.

Savchenko/Szolkowy siegen in Paris

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung