Langlauf

Gössner nächste Saison wohl wieder Biathletin

SID
Dienstag, 30.03.2010 | 13:09 Uhr
Miriam Gössner ist zweimalige Junioren-Weltmeisterin im Biathlon
© sid
Advertisement
ACB
Live
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Live
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Miriam Gössner wird im kommenden Winter wohl wieder im Biathlon-Weltcup starten. "Ich möchte den Biathlon nicht kampflos aufgeben", so die Olympia-Zweite mit der Langlauf-Staffel.

Die Olympia-Zweite Miriam Gössner will in der kommenden Saison offenbar vom Skilanglauf zum Biathlon zurückkehren.

"Ich möchte den Biathlon nicht kampflos aufgeben, auch wenn mir der Langlauf sehr ans Herz gewachsen ist", sagte die 19-Jährige. Die "sehr schwere Entscheidung" werde aber erst endgültig nach Rücksprache mit ihren Trainern fallen.

Die als überragendes Lauftalent geltende Gössner hatte 2009 trotz acht Schießfehlern Gold bei der Junioren-WM der Biathleten geholt. Kurz darauf führte sie die deutsche Skilanglauf-Staffel bei der WM mit einer überragenden Leistung zu Staffel-Silber.

Schwäche im Schießen

In diesem Winter konnte sie sich bei ihrem Weltcup-Debüt im Biathlon nicht im deutschen Nationalteam festsetzen und wechselte erneut zu den Spezialisten ohne Gewehr. Bei den Winterspielen in Vancouver holte Gössner dann Silber mit der Langlauf-Staffel.

Jetzt sind ihre Chancen auf den Sprung ins starke deutsche Biathlon-Weltcup-Team nach den Rücktritten von Kati Wilhelm, Simone Hauswald und Martina Beck gewachsen. Zudem will Gössner an ihrer Schwäche beim Schießen arbeiten.

Eine Hintertür zum Langlauf will sich die Halb-Norwegerin - im nächsten Jahr findet die Nordische Ski-WM in Oslo statt - aber in jedem Fall offenhalten: "Ich werde verstärkt in der klassischen Technik trainieren."

Emotinaler Abschied der drei Grandes Dames

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung