Langlauf

Sachenbacher-Stehle bei Björgen-Sieg Fünfte

SID
Samstag, 13.03.2010 | 13:31 Uhr
Evi Sachenbacher-Stehle gewann in Vancouver Gold und Silber
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
SoLive
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Evi Sachenbacher-Stehle hat beim Weltcup am Holmenkollen über die 30km den fünften Platz belegt. Der Sieg ging an die dreimalige Olympiasiegerin Marit Björgen (Norwegen).

Teamsprint-Olympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl) ist bei der WM-Generalprobe in Oslo auf einem guten fünften Platz über 30km gelandet.

Vor Tausenden von Zuschauern am Holmenkollen lag sie am Ende 1:26,5 Minuten hinter der dreimaligen Olympiasiegerin Marit Björgen, die einen umjubelten Dreifachsieg von Gastgeber Norwegen krönte.

Gesamtweltcup-Siegerin Justyna Kowalczyk (Polen) hatte wegen einer Erkältung kurzfristig auf den Start verzichtet.

Deutsche enttäuschen bei Sprint-Weltcup

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung