Samstag, 23.01.2010

Bob

Andre Lange muss sich mit EM-Silber begnügen

Andre Lange hat bei der Bob-EM seinen achten Titel verpasst. Der Oberhofer musste sich mit Anschieber Kevin Kuske dem Schweizer Duo Beat Hefti/Thomas Lamparter geschlagen geben.

Andre Lange und Kevin Kuske fuhren auf Platz zwei in Innsbruck
© sid
Andre Lange und Kevin Kuske fuhren auf Platz zwei in Innsbruck

Andre Lange hat einen historischen Sieg knapp verpasst. Der dreimalige Bob-Olympiasieger aus Oberhof musste sich bei den Europameisterschaften in Innsbruck-Igls mit Anschieber Kevin Kuske im Zweier nach zwei Läufen dem Schweizer Duo Beat Hefti/Thomas Lamparter um 0,11 Sekunden geschlagen geben und verfehlte seinen achten EM-Titel. Mit einem Sieg hätte Lange alleiniger Rekord-Europameister werden können.

"Trotzdem bin ich sehr zufrieden. Fahrerisch war das richtig gut", meinte Lange, der auf Hefti am Start die entscheidende Zeit auf der Olympiabahn von 1976 verlor. "Ich werde langsam älter, das kann man nicht von der Hand weisen", sagte der 36-Jährige.

Sonntag letztes EM-Rennen für Lange

Am Sonntag bestreitet Lange, der nach den Winterspielen in Vancouver seine glanzvolle Karriere beendet, sein letztes Weltcup- und EM-Rennen. Im Vierer kann er mit einem Sieg dann doch noch sein achtes EM-Gold holen. Der ehemalige Weltklasse-Pilot Christoph Langen hat ebenfalls sieben EM-Titel auf dem Konto.

Im Zweier am Samstag ging Bronze bei strahlendem Sonnenschein an die Schweizer Daniel Schmid/Juerg Egger. Karl Angerer/Gregor Bermbach und Thomas Florschütz/Ronny Listner belegten die Plätze vier und fünf.

Das Ergebnis der EM hatte auch beim gleichzeitig ausgetragenen Weltcup-Finale im Zweier bestand. Den Gesamtweltcupsieg sicherte sich der Schweizer Ivo Rüegg mit 1514 Punkten vor Florschütz (1475) und Angerer (1474).

Verbände üben scharfe Kritik an FIBT

Bilder des Tages, 23. Januar
Transzendierende Momente: Matthew Mitcham mit perfekter Eintauch-Haltung bei den Australian Open Diving Championships in Sydney
© Getty
1/6
Transzendierende Momente: Matthew Mitcham mit perfekter Eintauch-Haltung bei den Australian Open Diving Championships in Sydney
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2301/bilder-des-tages-23-01-nba-jeff-green-oklahoma-thunder-memphis-grizzlies-horserace-diving-australian-open-cricket-ellery-hollingsworth.html
Cricket-Spieler am Boden: South Australian Redback Gary Putland liegt enttäuscht auf dem ebenen Grund des Adelaide Oval
© Getty
2/6
Cricket-Spieler am Boden: South Australian Redback Gary Putland liegt enttäuscht auf dem ebenen Grund des Adelaide Oval
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2301/bilder-des-tages-23-01-nba-jeff-green-oklahoma-thunder-memphis-grizzlies-horserace-diving-australian-open-cricket-ellery-hollingsworth,seite=2.html
Völlig schwerelos: Ellery Hollingsworth fliegt beim Snowboard-Grand-Prix in Park City/Utah durch die Atmosphäre
© Getty
3/6
Völlig schwerelos: Ellery Hollingsworth fliegt beim Snowboard-Grand-Prix in Park City/Utah durch die Atmosphäre
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2301/bilder-des-tages-23-01-nba-jeff-green-oklahoma-thunder-memphis-grizzlies-horserace-diving-australian-open-cricket-ellery-hollingsworth,seite=3.html
Von diesem satten Grün träumen hierzulande alle Fußball-Fans. Beim Park Lakeside Race in Melbourne siegt Craig Williams (l.) auf Margham
© Getty
4/6
Von diesem satten Grün träumen hierzulande alle Fußball-Fans. Beim Park Lakeside Race in Melbourne siegt Craig Williams (l.) auf Margham
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2301/bilder-des-tages-23-01-nba-jeff-green-oklahoma-thunder-memphis-grizzlies-horserace-diving-australian-open-cricket-ellery-hollingsworth,seite=4.html
Wohl ein bisschen viel NFL-Playoffs geschaut... NBA-Spieler Jeff Green (M.) von den Oklahoma Thunder versucht hier anscheinend, fleißig Yards zu sammeln
© Getty
5/6
Wohl ein bisschen viel NFL-Playoffs geschaut... NBA-Spieler Jeff Green (M.) von den Oklahoma Thunder versucht hier anscheinend, fleißig Yards zu sammeln
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2301/bilder-des-tages-23-01-nba-jeff-green-oklahoma-thunder-memphis-grizzlies-horserace-diving-australian-open-cricket-ellery-hollingsworth,seite=5.html
Tommy Haas kam gegen Jo-Wilfried Tsonga meist einen Schritt zu spät und schied nach einer Vier-Satz-Niederlage als letzter verbliebener Deutscher bei den Australian Open aus
© Getty
6/6
Tommy Haas kam gegen Jo-Wilfried Tsonga meist einen Schritt zu spät und schied nach einer Vier-Satz-Niederlage als letzter verbliebener Deutscher bei den Australian Open aus
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2301/bilder-des-tages-23-01-nba-jeff-green-oklahoma-thunder-memphis-grizzlies-horserace-diving-australian-open-cricket-ellery-hollingsworth,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.