Ski alpin

Neureuther muss Norm für Olympia erfüllen

SID
Dienstag, 29.12.2009 | 14:32 Uhr
Keine Freifahrtschein vom DSV: Felix Neureuther muss sich sportlich für Olympia qualifizieren
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Felix Neureuther darf bei der Ticketvergabe für Vancouver nicht auf einen Freifahrtschein durch den DSV hoffen. "Er muss die Norm schaffen", so Alpindirektor Wolfgang Maier.

Für Ski-Rennläufer Felix Neureuther wird es keinen Freifahrtschein zu den Olympischen Spielen nach Vancouver geben. "Er muss die Norm schaffen. Wer die Norm nicht fährt, geht nicht mit", sagte Wolfgang Maier, Alpindirektor des Deutschen Skiverbandes (DSV), am Rande des Weltcup-Slaloms der Frauen in Lienz in einem "ARD"-Interview über seinen besten Athleten.

Slalom-Spezialist Neureuther hat in bisher erst zwei Torläufen in diesem Winter nur einen 25. Platz vorzuweisen. Um die Norm für die Teilnahme an den Spielen in Kanada zu erfüllen, muss er jedoch einmal in die Top 8 oder zweimal in die Top 15 eines Rennens fahren. Im Januar stehen noch sechs Slalom-Rennen an, in denen Neureuther die Qualifikationsnorm noch erreichen kann.

2006 hatte der DSV Neureuther mit zu den Spielen nach Turin genommen, obwohl er damals nur die halbe Norm erfüllt hatte.

Dort schied der Partenkichner dann im Slalom und Riesenslalom aus. "Wir haben in der Vergangenheit gesehen, dass wir unseren Athleten keinen Gefallen tun, wenn wir sie ohne Norm mitnehmen", sagte Maier. Der Alpinchef glaubt aber an Neureuthers Klasse: "Der bringt"s noch."

Jerman triumphiert in Bormio

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung