Nach erstem Durchgang auf Rang zwei

Riesch greift nach fünftem Slalom-Sieg

SID
Freitag, 13.03.2009 | 10:20 Uhr
Maria Riesch gewann in dieser Saison vier Slalom-Rennen in Folge
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Slalom-Weltmeisterin Maria Riesch greift beim Weltcup-Finale im schwedischen Are nach dem fünften Saisonsieg in ihrer Spezialdisziplin. Die 24 Jahre alte Partenkirchnerin liegt nach dem ersten Durchgang auf Rang zwei.

Maria Riesch hat vor dem Finale (ab 11.30 Uhr) nur 0,31 Sekunden Rückstand auf die Weltmeisterin von 2007, Sarka Zahrobska aus Tschechien. Dritte ist Sandrine Aubert (Frankreich/0,47 Sekunden zurück).

Maria Rieschs jüngere Schwester Susanne war als Sechste (0,80 Sekunden zurück) die zweitbeste der fünf deutschen Athletinnen. Fanny Chmelar (Partenkirchen/1,09), Monika Bergmann (Lam/1,69) und Kathrin Hölzl (Bischofswiesen/3,09) kamen auf die Plätze elf, 17 und 23. Insgesamt waren nur 25 Läuferinnen am Start.

Ski-Königin Vonn gewinnt Super-G-Weltcup

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung