Skispringen

Schmitt scheitert in Trondheim-Qualifikation

SID
Freitag, 07.12.2007 | 18:54 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Trondheim/Norwegen - Martin Schmitt ist bei der Qualifikation zum Weltcup in Trondheim gescheitert. Der 29-Jährige aus Furtwangen kam auf 101,5 Meter und rangierte damit nur auf Platz 53 von 57 gestarteten Springern.

Nach Rang 28 beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo hatte der viermalige Weltmeister mit neuem Material auf eine Leistungssteigerung gehofft.

Hingegen qualifizierten sich Stephan Hocke (Schmiedefeld), Georg Späth (Oberstdorf), Michael Uhrmann (Rastbüchl) und Michael Neumayer (Berchtesgaden) für das Springen.

Qualifikations-Bester war der Österreicher Andreas Kofler mit 124,5 m. Den weitesten Sprung stand sein im Weltcup führender Landsmann Thomas Morgenstern (134,5), der sich als einer der besten zehn Springer der Gesamtwertung nicht qualifizieren musste.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung