Halbfinal-Traum geplatzt für DVV-Damen

SID
Freitag, 29.09.2017 | 19:05 Uhr
Die deutschen Frauen mussten sich im Viertelfinale Gastgeber Aserbaidschan geschlagen geben
© getty
Advertisement
NBA
Live
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Die deutschen Volleyballerinnen haben bei der Europameisterschaft in Aserbaidschan und Georgien den Halbfinaleinzug klar verpasst. In der Runde der letzten Acht unterlag die junge Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski Gastgeber Aserbaidschan mit 0:3 (20:25, 18:25, 21:25).

"Wir sind heute an unsere Grenzen gestoßen. Nach dem ersten Satz haben wir einen Bruch reinbekommen und in der Annahme Schwierigkeiten gehabt. Die sind einfach eine Etage höher als wir", sagte Koslowski.

In Baku konnte die junge Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) nicht an die guten Leistungen aus der Play-off-Runde gegen Bulgarien anknüpfen und verpasste damit auch die Revanche für die Vorrundenniederlage (1:3).

Mit der Viertelfinalteilnahme erfüllte das Team zumindest die Zielvorgabe des Verbandes. Auch das Ticket für die EM 2019 hat die Mannschaft bereits in der Tasche.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung