Fünf kubanische Volleyballer sind wegen Vergewaltigung verurteilt worden

Vergewaltigung: Haftstrafen für Volleyballer

SID
Dienstag, 20.09.2016 | 11:18 Uhr
Unter anderem wurde Rolando Cepeda Abreu zu fünf Jahren Haft verurteilt
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Fünf Spieler der kubanischen Nationalmannschaft sind am Dienstag von einem Gericht in Finnland wegen Vergewaltigung zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden, ein weiteres Mannschaftsmitglied wurde freigesprochen.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Kubaner Anfang Juli am Vorabend ihres Weltligaspiels in der südfinnischen Stadt Tampere gegen den Gastgeber in eine Gruppenvergewaltigung in ihrem Hotel verwickelt waren.

Der 27 Jahre alte Mannschafts-Kapitän Rolando Cepeda Abreu wurde ebenso wie Abrahan Alfonso Gavilan (21), Ricardo Calvo Manzano (19) und Osmany Uriarte Mastre (21) wegen "schwerer Vergewaltigung" zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Luis Sosa Sierra (21) erhielt eine Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten. Dariel Albo Miranda (24) durfte das Gericht als freier Mann verlassen.

Die Ermittler hatten aufgrund einer Anzeige einer Frau ursprünglich insgesamt acht Spieler festgenommen und verhört, zwei von ihnen wurden sofort wieder freigelassen. Alle Beschuldigten hatten die Vorwürfe abgestritten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung