Volleyball

Volleyballerinnen verlieren erneut

SID
Maren Brinker ist sichtlich enttäuscht
© getty

Die deutschen Volleyballerinnen haben in der Vorbereitung auf die EM in Belgien und den Niederlanden (26. September bis 4. Oktober) auch das zweite Länderspiel gegen Italien verloren.

In Neapel unterlag das Team von Bundestrainer Luciano Pedullà mit 1:3 (21:25, 20:25, 25:22, 16:25). Am Vortag hatte es an gleicher Stelle ein 0:3 gegeben.

Zwei weitere Tests folgen noch für die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) vor der EM. Am 22. und 23. September geht es in Apeldoorn gegen EM-Gastgeber Niederlande und Ex-Bundestrainer Giovanni Guidetti.

Bei der EM-Endrunde trifft das DVV-Team in der Vorrunde in Eindhoven auf Serbien, Rumänien und Tschechien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung