Nach Sieg gegen SV Fellbach

Lüneburg komplettiert Pokal-Halbfinale

SID
Dienstag, 16.12.2014 | 23:45 Uhr
Lüneburg ist mit einem Sieg gegen Zweiligist Fellbach ins Halbfinale eingezogen
© getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der SVG Lüneburg hat das Halbfinale um den Pokal des DVV komplettiert. Der Favorit setzte sich am Dienstagabend im letzten Viertelfinale bei Zweitligist SV Fellbach mit 3:1 (25:13, 19:25, 25:19, 25:18) durch und trifft am 28. Dezember in der Runde der letzten Vier in einem Heimspiel auf den aktuellen Bundesliga-Vierten SWD powervolleys Düren.

Das zweite Halbfinale bestreiten der TV Bühl und Titelverteidiger VfB Friedrichshafen, der nach seinem 3:0-Erfolg im Viertelfinale gegen Meister Berlin Recycling Volleys seinen 13. Pokal-Triumph anpeilt. Das Pokalfinale findet am 1. März im Gerry Weber Stadion im westfälischen Halle statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung