Hambüchen: "Verspüre Heißhunger nicht mehr"

SID
Dienstag, 19.09.2017 | 18:29 Uhr
Fabian Hambüchen schließt ein Antreten bei der WM 2019 aus
© getty
Advertisement
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen kann sich einen Start bei der WM 2019 derzeit nicht vorstellen. "Das sehe ich gerade überhaupt nicht", sagte der 29-Jährige in einem Interview mit dem Münchner Merkur. Die neuen Generationen - vornehmlich aus Russland - katapultierten sich mit "waghalsigen" Übungen nach oben.

"Wenn du da mithalten willst, musst du das gleiche Risiko gehen, und das sehe ich teilweise nicht mehr ein", sagte Hambüchen.

Auch bei der WM in Montreal (ab 2. Oktober) wird der dreimalige Olympiamedaillen-Gewinner Zuschauer sein. "Ich verspüre nicht diesen Druck, diesen Heißhunger, wieder mitmachen zu müssen." Hambüchen wird bei den nächsten beiden Olympischen Spielen für den TV-Sender Eurosport im Einsatz sein. 2020 als Experte im Turnen, 2018 in Pyeongchang aus dem Deutschen Haus. Er würde aber auch "gerne mal eine Weile als Trainer ins Ausland gehen". Auch eine Aufgabe beim Verband sei nie ausgeschlossen.

Die deutschen Chancen bei der WM erachtet der Reck-Sieger von Rio aber als klein. "Wir haben zwei Final-Chancen: Andreas Bretschneider am Reck und Marcel Nguyen am Barren. Es ist mittlerweile so eine immense Leistungsdichte, der Wettkampf wird immer härter."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung