Mannschafts-WM in Tokio

Ovtcharov und Boll führen Team an

SID
Donnerstag, 27.02.2014 | 17:56 Uhr
Dimitrij Ovtcharov belegt derzeit den sechsten Rang der Weltrangliste
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
SoLive
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der Weltranglistensechste Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) und Rekord-Europameister Timo Boll (Düsseldorf) führen das deutsche Tischtennis-Aufgebot bei der Mannschafts-WM in Tokio (28. April bis 5. Mai) an.

Sportdirektor Dirk Schimmelpfennig, Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf und Assistent Zhu Xiaoyong nominierten außerdem Bastian Steger (Saarbrücken), Patrick Baum (Düsseldorf) und Patrick Franziska (Fulda-Maberzell).

Im Damen-Wettbewerb werden Jiaduo Wu (Metz/Frankreich), Kristin Silbereisen, Irene Ivancan (beide Berlin), Petrissa Solja (Linz/Österreich) und Sabine Winter (Kolbermoor) für Deutschland antreten. Die Team-Europameisterinnen Wu, Silbereisen und Solja sind im Kader von Bundestrainerin Jie Schöpp die in der Weltrangliste am höchsten eingestuften Spielerinnen.

Zuletzt zweimal Vizeweltmeister

Die deutschen Herren waren zuletzt zweimal Vize-Weltmeister. 2010 in Moskau und 2012 in Dortmund musste sich das DTTB-Team erst im Finale dem großen Favoriten China geschlagen geben. Insgesamt war Deutschland viermal WM-Zweiter (2012, 2010, 2010, 1969), fünfmal in Folge Europameister (2013, 2011, 2010, 2009, 2008) sowie Olympiazweiter 2008 in Peking und Olympiadritter 2012 in London.

Die deutschen Damen verpassten bei der Team-WM 2012 den Sprung auf das Podium nur knapp. Im Viertelfinale unterlag die Mannschaft dem späteren Vize-Weltmeister Singapur mit 2:3. Im vergangenen Jahr wurde Deutschland bei der EM in Schwechat Europameister. Für die deutschen Damen war es der erste EM-Titel seit 1998.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung