Freitag, 21.10.2016

Philipp Kohlschreiber steht in Moskau im Halbfinale

Kohlschreiber zieht souverän ins Halbfinale ein

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber (Augsburg) ist beim ATP-Turnier in Moskau ins Halbfinale eingezogen. Der Weltranglisten-32. besiegte in der Runde der letzten Acht den Brasilianer Thomaz Bellucci souverän 6:4, 6:2 und erreichte damit wie schon im Vorjahr die Vorschlussrunde. Damals hatte Kohlschreiber gegen den Spanier Roberto Bautista Agut verloren.

Dagegen ist Jan-Lennard Struff (Warstein) beim Turnier in Antwerpen im Viertelfinale gescheitert. Der 26-Jährige unterlag dem früheren Top-Ten-Spieler Richard Gasquet (Frankreich/Nr. 3) 2:6, 4:6 und verpasste damit seinen ersten Halbfinal-Einzug auf der ATP-Turnier seit September 2014 in Metz.

Erlebe Tennis Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 33 Jahre alte Kohlschreiber spielt derweil nun gegen Albert Ramos (Spanien/Nr. 2) oder Fabio Fognini (Italien) um seinen dritten Final-Einzug in der laufenden Saison. In München hatte er im Endspiel gegen den Österreicher Dominic Thiem am 1. Mai den Titel gewonnen, im Juni in Stuttgart ebenfalls gegen Thiem das Finale verloren.

Einziger deutscher Sieger in der Geschichte des Moskauer Turniers (seit 1990) war bei bislang sechs Final-Teilnahmen im Jahr 1995 Carl-Uwe Steeb.

Die Tennis-Weltrangliste in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.