Davis Cup: Murray-Brüder verkürzen Rückstand

SID
Samstag, 17.09.2016 | 19:34 Uhr
Die Murray-Brüder haben weiterhin Chancen aufs Finale

Großbritanniens Tennis-Profis haben ihre Chance auf den Finaleinzug im Davis Cup gewahrt. Die Brüder Andy und Jamie Murray besiegten im Halbfinale in Glasgow die Argentinier Juan Martín del Potro und Leonardo Mayer 6:1, 3:6, 6:4, 6:4.

Damit verkürzten die Briten ihren Rückstand vor den beiden entscheidenden Einzeln am Sonntag auf 1:2, Argentinien fehlt allerdings weiterhin nur noch ein Sieg zur Finalteilnahme.

Am Sonntag trifft Andy Murray für den Titelverteidiger auf Guido Pella, Kyle Edmund spielt gegen den Olympiafinalisten del Potro.

Im zweiten Halbfinale führt Kroatien nach dem Doppel gegen Frankreich 2:1. Marin Cilic und Ivan Dodig gewannen in Zadar gegen Pierre-Hugues Herbert/Nicolas Mahut 7:6 (8:6), 5:7, 7:6 (8:6), 6:3.

Alle Infos zum Davis-Cup

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung