Becker zieht in zweite Runde ein

SID
Montag, 20.06.2016 | 18:26 Uhr
Benjamin Becker zeigte eine phasenweise souveräne Leistung
© getty

Benjamin Becker ist beim Rasenturnier in Nottingham in die zweite Runde eingezogen. Der 35-Jährige aus Orscholz gewann sein Auftaktmatch am Montag gegen den Australier Jordan Thompson 6:2, 2:6, 6:4. Das Match war wegen anhaltender Regenschauer zu Beginn des zweiten Satzes unterbrochen worden.

In Runde zwei des Wimbledon-Vorbereitungsturniers trifft Becker, der in der Vorwoche in Halle/Westfalen sein Achtelfinale gegen Davis-Cup-Spieler Alexander Zverev aufgrund einer Rückenverletzung aufgegeben hatte, auf den an Nummer 13 gesetzten Argentinier Guido Pella. Becker ist der einzige deutsche Starter im Hauptfeld von Nottingham.

Die Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung