ATP-Turnier in Halle: Struff mit Ehrfurcht gegen Federer

Federer in "anderer Tenniswelt"

SID
Montag, 13.06.2016 | 15:25 Uhr
Jan-Lennard Struff spielt morgen gegen Roger Federer
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Außenseiter Jan-Lennard Struff (Warstein) geht bei den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen mit Ehrfurcht in sein Match gegen Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer.

"Ich kenne ihn nicht wirklich. Roger ist schon in einer anderen Tenniswelt zuhause gewesen", sagte der Weltranglisten-88. vor seinem Auftaktspiel gegen den topgesetzten Titelverteidiger aus der Schweiz.

Trotz des großen Respekts glaubt Wildcard-Starter Struff an seine Chance im Duell mit dem achtmaligen Turniersieger Federer (34). "Ich freue mich auf dieses Spiel. Das ist etwas ganz Besonderes. Aber ich will natürlich als Gewinner vom Platz gehen", meinte der 26-Jährige. Das ATP-Rasenturnier der 500er-Kategorie ist mit insgesamt 1,8 Millionen Euro dotiert.

Jan-Lennard Struff im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung