WTA Hobart

Barthel im Viertelfinale - Beck raus

SID
Mittwoch, 13.01.2016 | 09:22 Uhr
Mona Barthel gewann glatt in zwei Sätzen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Mona Barthel ist als einzige Deutsche beim WTA-Turnier in Hobart ins Viertelfinale eingezogen. Die 25-Jährige setzte sich mit 7:6 (7:2), 6:2 gegen Naomi Osaka aus Japan durch. Die an Position gesetzte Barthel bekommt es in der Runde der letzten Acht mit der Französin Alize Cornet (Nr. 7) zu tun.

Ausgeschieden bei der Generalprobe für die Australian Open (18. bis 31. Januar) ist dagegen Annika Beck. Die Bonnerin war gegen Kiki Bertens aus den Niederlanden mit 3:6, 1:6 ohne Chance.

Carina Witthöft war bereits am Sonntag an ihrer Auftakthürde bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatzturnier auf der Insel Tasmanien gescheitert.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung