Kohlschreiber kampflos im Halbfinale

SID
Freitag, 25.09.2015 | 17:08 Uhr
Philipp Kohlschreiber könnte im Halbfinale auf Jo-Wilfried Tsonga treffen
© getty

Philipp Kohlschreiber steht beim ATP-Turnier im französischen Metz kampflos im Halbfinale. Der Augsburger profitierte von der verletzungsbedingten Absage des topgesetzten Stan Wawrinka, der French-Open-Sieger aus der Schweiz hat nach Angaben der Veranstalter Knöchelprobleme.

Davis-Cup-Spieler Kohlschreiber trifft nun auf den Sieger des französischen Duells zwischen Nicolas Mahut und Jo-Wilfried Tsonga. Wawrinka hatte sich beim Dreisatzsieg in der 2. Runde gegen Dustin Brown (Winsen/Aller) verletzt.

Die ATP-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung