Friedsam scheitert in Runde eins

SID
Montag, 14.09.2015 | 09:24 Uhr
Friedsam hatte in der japanischen Hauptstadt keine Chance
© getty

Für Anna-Lena Friedsam war das WTA-Turnier in Tokio bereits nach 59 Minuten beendet.

Die Weltranglisten-108. aus Neuwied verlor ihr Auftaktspiel bei der mit 226.750 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung in der japanischen Metropole mit 3:6, 1:6 gegen die an Nummer drei gesetzte Amerikanerin Madison Brengle.

Die 21 Jahre alte Friedsam kassierte ihre dritte Erstrunden-Pleite in Serie, zuletzt war sie bei den US Open mit 1:6, 1:6 an der Estin Kaia Kanepi gescheitert. In Tokio war Friedsam die einzige deutsche Starterin.

Anna-Lena Friedsam im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung