ATP-Turnier in München

Zverev schlägt Becker in drei Sätzen

SID
Montag, 27.04.2015 | 19:08 Uhr
Alexander Zverev steht auf Position 119 der Weltrangliste
© getty

Alexander Zverev (Hamburg) hat im deutschen Duell mit Benjamin Becker (Orscholz) beim ATP-Turnier in München die Oberhand behalten. Das 18 Jahre alte Talent, das mit einer Wildcard ins Hauptfeld gekommen war, besiegte Becker zum Auftakt der mit 494.310 Euro dotierten Veranstaltung nach 1:23 Stunden mit 4:6, 6:1, 6:2.

In der nächsten Runde trifft Zverev auf den Sieger des Matches zwischen dem Tschechen Jiri Vesely und Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 5), der das Sandplatz-Turnier 2007 und 2012 gewonnen hatte.

Verzichten müssen die Fans dagegen auf Gaël Monfils. Die Organisatoren bestätigten am Montag die Absage des Weltranglisten-15. aus Frankreich wegen einer Verletzung im linken Knie.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung