Zverev scheitert in Runde eins

SID
Montag, 09.02.2015 | 16:03 Uhr
Alexander Zverev gewann im Januar 2014 die Junior Australian Open
© getty

Der deutsche Tennis-Youngster Alexander Zverev (17) ist beim ATP-Turnier in Rotterdam bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Roberta Bautista besiegte ihn in zwei Sätzen.

Der Hamburger unterlag dem an Position sieben gesetzten Spanier Roberto Bautista in zwei Sätzen mit 4:6, 1:6. er Hamburger unterlag dem an Position sieben gesetzten Spanier Roberto Bautista in zwei Sätzen mit 4:6, 1:6.

Nach seinem Sieg bei den Australian Open der Junioren im Januar 2014 gilt Alexander Zverev als eine der größten Tennis-Hoffnungen Deutschlands. Philipp Kohlschreiber adelte ihn jüngst "als Kandidaten für den Davis-Cup".

Kohlschreiber selbst muss am Dienstag gegen den Kanadier Vasek Pospisil ran und geht in dieses Duell als relativ klarer Favorit.

Alexander Zverev im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung