Erfolg über Asarenka

Safarova gewinnt in Doha

SID
Samstag, 28.02.2015 | 17:59 Uhr
Lucie Safarova setzte sich im Finale gegen Viktoria Asarenka durch
© getty
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
WTA Nanchang: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
Fr18:00
ATP Atlanta: Viertelfinale
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
WTA Nanchang: Halbfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
Sa21:00
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
So10:00
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
BB&T Atlanta Open Men Single
So23:00
ATP Atlanta: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bank of the West Classic Women Single
Mo19:00
WTA Stanford: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
WTA Stanford: Tag 2
Citi Open Women Single
Di19:50
WTA Washington: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Citi Open Women Single
Mi19:50
WTA Washington: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Do12:30
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Citi Open Women Single
Do19:50
WTA Washington: Tag 4
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
WTA Stanford: Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
ATP Kitzbühel: Halbfinale
Citi Open Women Single
Fr20:00
WTA Washington: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
ATP Kitzbühel: Finale
Citi Open Women Single
Sa22:00
WTA Washington: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
So23:00
WTA Washington: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
WTA Stanford: Finale

Die tschechische Tennisspielerin Lucie Safarova hat das WTA-Turnier in Doha/Katar gewonnen. Im Endspiel setzte sich die Weltranglisten-15. gegen Viktoria Asarenka aus Weißrussland 6:4, 6:3 durch.

Damit feierte sie ihren sechsten Titel auf der Profitour. Die frühere Branchenführerin Asarenka (WTA-Nr. 48) verpasste dagegen ihren ersten Turniersieg seit anderthalb Jahren.

Sowohl Safarova, im Viertelfinale gegen Andrea Petkovic (Darmstadt), als auch Asarenka, in Runde eins gegen Angelique Kerber (Kiel), hatten sich im Turnierverlauf gegen deutsche Spielerinnen durchgesetzt.

Safarova gewann im siebten Duell mit Asarenka zum ersten Mal.

Die WTA-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung